Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 1010 im BB Preflop Action

Alt
Standard
NL2 1010 im BB Preflop Action - 29-11-2012, 14:16
(#1)
Benutzerbild von Vodka-ice87
Since: Dec 2010
Posts: 2
Moin Mahlzeit Hallo,

Kurze vorab Info: Normalerweise spiele ich ja SNG's, wollte aber zur Abwechslung mal ein bisschen CG versuchen und hab mir dafür NL2 Zoom SH ausgeguckt.

Zum Villain kann ich leider keine Infos geben, da ich mit ihm keine History habe. (Wie gesagt normalerweise SNG's)
Zur Hand: Preflop raise ist Standard in dieser Situation. Als Villain dann 3bettet, sehe ich Ihn hier oft noch behind gegen die 10s. Ergo 4bet ausgepackt. Als er dann shoved kam ich schon arg ins Grübeln und hab auch ziemlich lange getankt bis ich gecallt habe.

Habe schon einige Hände in ähnlicher Situation mit etwas stärkeren Spielern auf NL2 gehabt, die durchaus fähig waren hier auch zu bluffen oder mit any pair zu shoven dementsprechend sind mir die 10s hier einfach zu stark um zu folden.
Frage: Wie würdet ihr die Hand spielen?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($2.68)
SB ($4.37)
Hero (BB) ($6.77)
UTG ($4.59)
MP ($4.74)
CO ($3)

Preflop: Hero is BB with 10, 10
3 folds, Button calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.08, Button raises to $0.14, Hero raises to $0.40, Button raises to $2.68 (All-In), Hero calls $2.28

Flop: ($5.37) 7, K, A (2 players, 1 all-in)

Turn: ($5.37) 5 (2 players, 1 all-in)

River: ($5.37) 6 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $5.37 | Rake: $0.19

Vielen Dank schonmal


P.S. Er zeigte mir dann KJs
 
Alt
Standard
29-11-2012, 17:44
(#2)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
auf nl2 geb ich einem openlimp am button/min3bet keinen credit.

du musst dich an diesem punkt entscheiden, ob du 4b/call spielst oder siene min3b flattest, weil er doch zu tight dieses play macht.

niemals 4betten und da noch grübeln...

4bet/call is hier am besten, weil die range mit der er openlimp/min3b spielt viel zu loose ist auf nl2 und er nach einer min3b eh kaum noch aufgeben wird.

ich commit/4bette TT hier so auf 99c, oop auf 40c zu 4betten und dann fast immer nen flop spielen zu müssen is einfach ugly wenn man das geld eh reinkriegt preflop gegen eine schwache range, man erzeugt auf nl2 auch nicht zu viel foldequity mit so ner riesen 4bet....is zumindest meine erfahrung
 
Alt
Standard
29-11-2012, 18:09
(#3)
Benutzerbild von Vodka-ice87
Since: Dec 2010
Posts: 2
Danke Flow hilft mir schon sehr weiter und bestätigt mich in ein paar meiner annahmen
 
Alt
Standard
29-11-2012, 22:02
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi Vodka, willkommen im Handanalyse Forum!

Ist schon was dran an dem, was Flowber sagt. Ich denke trotzdem dass es etwas besser ist die Min3Bet aufgrund der Odds nur zu callen und von da aus weiterzuspielen.

Man bekommt das Stack-to-Pot Ratio nicht so wirklich in eine schöne Richtung, wird vom BU meist eh immer gecallt und muss dann TT auf ekligen Boards in einem aufgeblähten Pot OOP spielen. Gegen die Shoving Range preflop ist man vermutlich auch selten Favorit.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter