Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA flop raisen? oder call down

Alt
Standard
AA flop raisen? oder call down - 30-11-2012, 11:48
(#1)
Benutzerbild von xxxMehmetxxx
Since: Feb 2009
Posts: 36
gegner 116H 22/12/2.2

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com



SB ($5.06)
BB ($7)
UTG ($11.33)
UTG+1 ($5.07)
MP1 ($5.07)
MP2 ($10.93)
MP3 ($8.57)
CO ($5)
Button ($7.68)

Preflop:
5 folds, CO bets $0.15, 1 fold, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.35) 8, 6, Q (2 players)
SB bets $0.25, CO calls $0.25

Turn: ($0.85) 2 (2 players)
SB bets $0.55, CO calls $0.55

River: ($1.95) K (2 players)
SB bets $1.30, CO calls $1.30

Total pot: $4.55 | Rake: $0.19
 
Alt
Standard
30-11-2012, 13:14
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Da keine Draws draussen liegen (außer 97) und der Gegner aus dem SB vermutlich eine Range called die sehr Broadway- und Pair-lastig ist, kann man davon ausgehen, dass er am Flop entweder ein Set gemacht hat oder Hände wie JJ-99/AQ/KQs/QJs value betted. Gegen Qx bekommt man auf späteren Straßen noch genug Value und JJ-99 will man nicht rausfolden, deshalb finde ich den Call gegen die auch verhältnismäßig große Donkbet in Ordnung.

Am turn kann man dann nicht viel anderes machen außer callen, ohne Reads auf den Gegner. Deine Hand sieht nach Qx aus, ist also nur leicht unterrepräsentiert und ich denke die einzige Hand die der Gegner am River for value betted die schlechter ist als deine ist AQ. In game calle ich den River auch immer, aber gegen viele Gegnertypen ist das eigentlich eher ein Fold.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!