Alt
Standard
NL200 - River? - 30-11-2012, 14:20
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hi,

BB: Fish
UTG: 17/ 11/ Raise1stEP = 18 (60)/ FoldTo3B = 50 (4)/ AF = 2.0/ AFreq = 37/ cBFlop = 79 (14)/ cBTurn = 44 (9)


Poker Stars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($72.20)
UTG ($200)
UTG+1 ($227.58)
Hero (MP1) ($204.10)
MP2 ($200)
MP3 ($200)
CO ($211.38)
Button ($200)
SB ($213.34)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 bets $6, Hero calls $6, 5 folds, BB calls $4

Flop: ($19) , , (3 players)
BB checks, UTG+1 bets $11, Hero calls $11, BB calls $11

Reg cBettet ziemlich oft, dennoch denk ich dass er hier etwas ehrlicher spielt wegen dem Fish im Pot. Ich gebe dem Reg hier viele PPs und ein paar Overcards. Ich calle, um den Fish reinzuziehen, mit dem Plan im Hinterkopf den Reg auf späteren Straßen von QQ+ runterzubluffen...

Turn: ($52) (3 players)
BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $32, 1 fold, UTG+1 calls $32

Nun checkt der Reg. An dieser Stelle hat er, denk ich, Overpairs oder er gibt auf. Mit meinem Sizing bin ich unzufrieden. Ich sollte hier lieber den Fish Allin setzen, um max.Value von ihm zu bekommen und gleichzeitig max. Foldequity gegen QQ+ des Regs zu erzeugen.

River: ($116) (2 players)
UTG+1 bets $81

An dieser Stelle schwebte plötzlich ein Fragezeichen über meinem Kopf. Callen geht hier auf jeden Fall nicht. Die Frage ist, ob ein Bluff hier noch funktionieren könnte, oder ob ich hier immer ein Fold habe??? Ist es immer ein b/c vom Villain, oder könnte es auch ne art Blockbet / Fold von Overpairs sein?
 
Alt
Standard
01-12-2012, 00:12
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Fällt mir sehr schwer dem Gegner eine Range zu geben mit der er diese Line spielt. Aber ich glaube nicht, dass er hier insgesamt $130 reinpackt um dann für 5:1 gegen einen Shove zu folden?

Wenn du den Reg von QQ+ runtermoven willst, solltest du den Turn deutlich größer betten damit du den River shoven kannst. Wobei natürlich im Prinzip jede Turnbet stark aussieht, weil sie dich gegen den Fisch commited. Aber ich denke hier sollte man in erster Linie versuchen max Value vom Fisch zu holen, der auf dem Board vermutlich super viele Pairs+Gutshot usw. hat.

Am River macht aus Sicht des Regs ja eigentlich nur sowas wie 88/98 wirklich Sinn, eine Blockbet würde er doch vermutlich nicht so groß machen? Kann mir auch kaum vorstellen, dass er mit Overcards den Turn check/called und sie am River in einen Bluff turned? Ganz ehlich verstehe ich seine Line nicht, würde aber wohl folden weil ich nicht glaube dass man profitabel callen kann und ich auch nicht sehe, dass er für die super Odds oft genug bet/fold spielt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-12-2012, 04:57
(#3)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
river fold

Geändert von CrownUpGuy (01-12-2012 um 07:13 Uhr).
 
Alt
Standard
01-12-2012, 09:34
(#4)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Am River macht aus Sicht des Regs ja eigentlich nur sowas wie 88/98 wirklich Sinn, ...
Gerade weil so Hände viel häufiger in deiner Range als in seiner sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass das am R ne Blockbet von ihm ist. Hinzu kommt das Sizing. Musst du denke ich immer falten...
 
Alt
Standard
01-12-2012, 16:30
(#5)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
ich spiele normal micros aber warum kommt hier ein set nicht in frage sondern 88/89.
 
Alt
Standard
02-12-2012, 22:59
(#6)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich spiele normal micros aber warum kommt hier ein set nicht in frage sondern 88/89.
Ein set wird er sehr oft am Turn weiterbarreln.

thx all
 
Alt
Standard
03-12-2012, 10:46
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
66 würde natürlich auch Sinn ergeben, wenn er das am Turn nicht bet/folden möchte sondern sich lieber zwischen check/call und check/raise entscheidet, abhängig von der gegnerischen Betsize.

Aber mit den anderen Sets macht die Turnline keinen Sinn, vorallem nicht wenn man dann den River selbst betten möchte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!