Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5: Ist der River ein klarer AllinPush?

Alt
Standard
NL5: Ist der River ein klarer AllinPush? - 02-12-2012, 21:23
(#1)
Benutzerbild von mr malkovich
Since: Jun 2011
Posts: 419
Hallo, der Villain spielt auf 36 Hände 22/14/1.3 Keine besonderen Reads vorhanden.

Die Frage ist, ob ich den River pushe oder seinen MinRaise nur Callen sollte.
Vor allem mit Blick auf den noch verbliebenen Stack.
Auf den ersten Blick scheint es mir ein Spot zu sein wo ich extrem viel Value liegen lasse, obwohl ich ihm auch Ax suited Hände gebe. sowas wie A5s+.
Sollte ich vor dem BackdoorFlush und eventuell höherer Straße keine Angst haben?
War mir da nicht komplett sicher?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($3.85)
Hero (MP1) ($12.26)
MP2 ($12.43)
CO ($1.66)
Button ($5.16)
SB ($2)
BB ($2.20)

Preflop: Hero is MP1 with 5, 5
1 fold, Hero bets $0.15, MP2 calls $0.15, 4 folds

Flop: ($0.37) 2, 4, 3 (2 players)
Hero bets $0.25, MP2 calls $0.25

Turn: ($0.87) J (2 players)
Hero bets $0.45, MP2 calls $0.45

River: ($1.77) 6 (2 players)
Hero bets $1.25, MP2 raises to $2.85, Hero calls $1.60

Total pot: $7.47 | Rake: $0.31

Geändert von mr malkovich (02-12-2012 um 21:28 Uhr).
 
Alt
Standard
02-12-2012, 22:18
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn ich keine Infos über den Gegner habe die sagen er ist sehr spielschwach, calle ich das am River auch nur. Mit welcher schlechteren Hand soll er ein Reraise denn bezahlen? Es liegt ein Backdoorflush und die one card straight, da geht kein halbwegs solider Spieler mit einer schlechteren Hand als deiner broke.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!