Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0.02/0.04 - JJ, Flush, Fullhouse Action

Alt
Standard
0.02/0.04 - JJ, Flush, Fullhouse Action - 04-12-2012, 01:33
(#1)
Benutzerbild von ManneDE
Since: Dec 2007
Posts: 87
Hi,

nach Jahren der Pokerabstinenz hat mich die Lust wieder gepackt. dieses Mal versuche ich mein Glück mit FL HE. Es macht soweit sehr viel Spass und ich bin gespannt wie weit ich hier komme, mit den $0.25 die ich noch auf meinem PS Account gefunden habe (Einzahlung kommt auch noch, aber ich nutze die Chance und versuche mich, so weit wie es geht, hochzugrinden)

Die ersten ~350 Hände liefen sehr gut, bin mittlerweile 80BB up. Dann kam eine Hand die sehr actionreich war und zu der ich gerne eure fachmännische Meinung hören würde



PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (10 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Preflop: Hero is MP3 with J, J
UTG calls, UTG+1 calls, 1 fold, MP1 calls, MP2 raises, Hero 3-bets, 4 folds, UTG calls, 2 folds, MP2 calls

Flop: (12.5 SB) J, 6, Q (3 players)
UTG checks, MP2 bets, Hero raises, 1 fold, MP2 3-bets, Hero calls

Turn: (9.25 BB) 9 (2 players)
MP2 bets, Hero calls

River: (11.25 BB) 9 (2 players)
MP2 bets, Hero raises, MP2 3-bets, Hero caps, MP2 calls

Total pot: $0.77 (19.25 BB) | Rake: $0.01


Der Spieler in MP2 ist tight passiv, weshalb ich seiner Hand hier schon einiges zugetraut habe. Am Ende muckt er A K


Vielen Dank schonmal,

Steffen
 
Alt
Standard
04-12-2012, 07:52
(#2)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Besser kann man die Hand nicht spielen imo
Ich empfehle dir eher missplayed, oder tricky Hände zu posten !
Hier kann man halt nicht viel draus lernen
 
Alt
Standard
04-12-2012, 10:28
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Hand ist interessant und auch einen Post hier wert (und das kann ich nicht über sehr viele Hände sagen). Und ob die Hand missplayed ist kann OP vermutlich nciht beurteilen wenn er sie postet.

Finde die Hand auch auf jeder Straße gut gespielt und würde sie nciht anders spielen, allerdings sind die jeweiligen Lines (Flop, Turn und River) erst dann gut wenn du die entsprechenden Gedankengänge dazu hast. Man kann nämlich bei Limit Hold'em viele Sachen richtig machen, allerdings aus den falschen Gründen
 
Alt
Standard
04-12-2012, 10:35
(#4)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
Ich finde die Hand auch in Ordnung. Wir haben am Flop und Turn noch ausreichend redraws für dein FH, um nach PotOdds weiterzuspielen. Das einzige, was uns am River noch schlägt ist 99 (was aber aufgrund der Flopaction auszuschließen ist) und QQ. Allerdings deutet doch vieles darauf hin, dass unser Gegner hier den Flush hält. Somit sollten wir hier in der Regel gegen den Großteil der Range des Gegners vorn liegen und hier am River ordentlich Gas geben.

Für die Zukunf: Das Ergebnis bitte nicht mit posten, denn das ist zweitrangig. Wichtiger sollte ja sein, ob du sinnvoll gegen die Range des Gegners Sinnvoll gespielt hast.
 
Alt
Standard
04-12-2012, 10:54
(#5)
Benutzerbild von ManneDE
Since: Dec 2007
Posts: 87
Vielen Dank schonmal für die vielen Einschätzungen soweit.

@Flo
Ich war mir nicht ganz sicher ob die Hand nun sehr gut oder total overplayed war auf dem Board, deshalb habe ich sie hier gepostet.

@dborys
zu meinen Gedankengängen:
Preflop: JJ 3betten aus MP ist glaube ich an diesen loosen tischen normal.
Flop: Schreit förmlich schon nach dem Flush aber ich denke trotzdem dass ich mit dem Set Jacks ganz gute Chancen habe.
Turn: Das Spade verschlimmert mein Befürchtungen gegen einen Flush zu rennen, denke aber dass das Set zu stark ist zum wegwerfen und ich habe ja noch 10 Outs, deshalb call.
River: Fullhouse kommt, also bereitwillig alles mitnehmen was geht.

@11Friede
Das mit dem Ergebnis posten werde ich mir merken, danke