Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

15$ set 22 auf bei einfarbigem board...flop? turn?

Alt
Standard
15$ set 22 auf bei einfarbigem board...flop? turn? - 06-12-2012, 16:12
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Hey.. ich habe hier eine Hand für euch aus 9er SNGs von denen ich selbst weiß dass ich sie arg missplayed habe.. habe mir auch gedanken zu verbesserungen gemacht..

1. Hand aus einem 15$ 9er SNG Villain is unknown..

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP3 (t1185)
CO (t1460)
Button (t1400)
Hero (SB) (t1500)
BB (t1530)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1405)
MP1 (t1860)
MP2 (t1660)

Hero's M: 33.33

Preflop: Hero is SB with 2, 2
2 folds, MP1 bets t90, 2 folds, CO calls t90, 1 fold, Hero calls t75, 1 fold

Flop: (t300) Jd, 2d, 9d (3 players)
Hero checks, MP1 bets t150, 1 fold, Hero raises t495, MP1 calls t345

Raise ist hier extra etwas über 3BB um den Gegner nicht zu billig mit flushdraws den turn sehen zu lassen... mit dem plan den rest am turn reinzustellen...
ich denke gecallt werde ich hier meist von Ad flushdraws von AK AQ oder AJ... overpairs mit einem d von schlechteren spielern vlt auch overpairs ohne d oder JAhh oder so...

Turn: (t1290) 8d (2 players)
Hero bets t915 (All-In), MP1 calls t915

der turn ist hier genau eine der karten die ich nicht sehen will...
mein push ist definit schlecht, da die hände die mich am flop gecallt haben und hier den flush machen immer callen werden und die, gegen die ich noch vornne liege immer folden...

dh: ich könnte entweder am flop pushen.. die frage ist wie oft ich da von einem combo FD mit top pair oder overpair gegen was ich 65% habe gecallt werde, oder ob ich besser am flop raise, as played und den turn bei keinem d pushe und bei einem d check folde??
falls ich davon ausgehen kann dass er mit den händen, mit denen er meinen c/r callt auch eine donkbet raisen würde, wäre vlt auch donk/push eine option?


River: (t3120) Js (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3120

Geändert von AAsuited91 (06-12-2012 um 16:17 Uhr).
 
Alt
Standard
06-12-2012, 18:36
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
der turn ist hier genau eine der karten die ich nicht sehen will...
mein push ist definit schlecht, da die hände die mich am flop gecallt haben und hier den flush machen immer callen werden und die, gegen die ich noch vornne liege immer folden...
Richtig erkannt. Frag mich, wieso du den Gedanken nicht in der Hand hattest. Man muss auch mal nen set auf eine Todeskarte aufgeben können, imo. Vllt ist villain ja auch dumm und trapped dich mit seinem flush und gibt dir dadurch die chance noch am river zum boat zu improven.

Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
dh: ich könnte entweder am flop pushen.. die frage ist wie oft ich da von einem combo FD mit top pair oder overpair gegen was ich 65% habe gecallt werde, oder ob ich besser am flop raise, as played und den turn bei keinem d pushe und bei einem d check folde??
Flop pushen halte ich für scared. Er foldet alles, was nicht eh gegen ein raise broked und du bekommst noch value von (kombo-)draws, die auf nen normales raise entweder reinstellen, oder zumindest callen. Deine equity gegen villains range sollte hier deutlich zu hoch sein, um einfach am flop zu pushen. Auf nen dann halt einfach aufgeben, wie du bereits richtig vermutet hast. Wenn er behindcheckt c/F ich unimproved auch den river und shove wenn sich das board paired.

Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
falls ich davon ausgehen kann dass er mit den händen, mit denen er meinen c/r callt auch eine donkbet raisen würde, wäre vlt auch donk/push eine option?
Ich jam den river einfach immer bei deinem stack to pot ratio. Wenn du klein donkst, flattet er imo alles, da er eh keine 2pairs/sets etc. mehr in seiner range hat, da er die am flop for max protection reinstellt. Draws werden nur callen und sich günstig den river angucken.
Donk/broke würde also nichts, für dich lohnenswertes, induzieren.
 
Alt
Standard
06-12-2012, 20:40
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Danke..

das mit der donkbet war auf den flop bezogen... die frage ist ob er hände wie AdJ oder QQ+ mit einem d hier auf eine donk raised...
 
Alt
Standard
06-12-2012, 21:23
(#4)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
lead>c/r

du hast keine infos über die gegner..weisst nicht wie oft sie betten(z.b. fds(groß klein)...pairs usw...)meistens werden sie mehr callen als selbst betten....wenn sie da top pair...overpair...mit oder ohne fd w/e....wegstacken wollen, werden sie es auf einen lead genauso so..oder sogar eher machen(c/r sieht iwie stärker aus)als bei einem c/r...

C/r bringt imo kaum mehr value.... aber kann gegen viele gegner sau viel liegen lassen...
+es ist auch nciht bad, wenn du rndm fds rausbekommst...von dennen du kein value bekommst, die aber gut eq gegen dich haben...und vllt nicht betten...


as played....minbet turn
 
Alt
Standard
08-12-2012, 17:55
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
@ pimola

meinst du das ernst mit check/folden?