Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2 Hände aus dem 8game

Alt
Post
2 Hände aus dem 8game - 09-12-2012, 10:35
(#1)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
vorab: sorry, dass ich die hand nur übern HC konvertiert hab, aber zb flopturnriver bockt wegen 8game header immer rum...
hand1)
http://www.handconverter.com/hands/2030362
ok, preflop kann mans natürlich wegwerfen, das is mir klar, war aber aufgrund meines stacks in good mood

flop: das is natürlich das problem, wenn man solche hände raist, man hat (oder drawt) selten die nuts, nachdem ich kein C/R aushalte, hab ich das check behind gewählt - mit der intention, den turn zu callen bzw anzuspielen (ok?)

turn: nun bekomme ich ein weiteres twopair, einen miesen FD dazu, und v.a. 67 liegen locker in meiner range, nachdem ich pre geraist hab, aber den flop mit dem understr8 draw behind gecheckt hab, außerdem 2mal ein check, da bin ich wohl ziemlich sicher vorn
jetzt callt er meine 90%potbet, d.h. er hat wohl doch auch einen draw und callt wider den odds (weil sonst hätte er wohl schon den turn von vorn angespielt bzw geraist, wenns ein mega draw wär)

und jetzt der river:
es kommt mein FH an, aber auch der karo draw, ich seh mich vorn und bekomm wohl ziemlich sicher auszahlung vom runnerrunner flush, falls er den hat und irgendwie siehts ja danach auch aus
nun bekomm ich aber das riverraise
wenn ich hier drüber fahre, schauch ich dann immer in die nuts?, andererseits welche hand, die mich schlägt spielt turn c/c, ok 98 schon,
river call oder raise, weil fold kommt mMn nicht in frage

hand2:
http://www.handconverter.com/hands/2030371

jaja, pre, ich weiß
jetzt meine frage: soll ich hier am flop bereits potraisen, gegen den BB spiel ich das gern mit der stacksize, UTG scheint ned wirklich hart getroffen worden zu sein, und CO takes a small stab, also eigentlich spricht alles für ein raise oder? (ich denke im nachhinein, dass ich die hand schlecht gespielt hab, aber bin für anregungen sehr offen)
turn denke ich ist 24/7 call, interessant natürlich wenn CO zb plötzlich aufwacht und drüber fährt, hat er dann immer das underfh?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
09-12-2012, 15:41
(#2)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
1. hand bin ich bei dir,seh ich alles genauso. nackte 98xx seh ich ihn am T nicht callen,wenn er 98xx mitmFH hat wird er mMn donken oder c/r spielen,da du hier eig nur 67xx reepst und er genug equity dagegen hat. da willhelm nach seinem c/r eh nimmer viel dahinter hat würd ich mir den rest auch noch holen...deine hand sieht halt auch bissel bluffy aus,er kann hier gut mitm flush abspazzen und muss den rest dann auch noch callen,wenn du ihn AI stellt

2. hand bin ich auch bei dir,aus den genannten gründen würd ich auch potraisen und wäre glücklich,die kohle reinzukriegen....du hast alle draws crusht und ein set is hier 100% nicht unterwegs und auch dagegen biste jetzt nich so weit hinten...und ja,wenn er co da plötzlich aufm T aufwacht wird er wohl immer ein full haben,es sei denn er isn mega fisch
 
Alt
Standard
09-12-2012, 16:14
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Hand 1 folde ich pre und cbette den flop wenn er nicht crazy geht mit check/raises, weil du auf sau viele turn und riverkarten eklige decisions kriegen wirst wenn er barrelt

Hand 2 jamme ich den flop wir haben nutz alla
 
Alt
Standard
19-12-2012, 11:28
(#4)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Hand 1

PF: fold, gerade bei laggy BTN und Stations in den Blinds brauchst Du mehr Equity
F: ch beh ok, bet/fold gegen Station auch ok, bluff ch/ren wird er dich hier wohl selten
T: ok
R: er reppt hier eignetlich mir 6d7d und 98, keine Ahnung, ob er mit schlechteren Händen Valueraist, ich denke calllen ist ok, aber CRbluffs von Stations sind nicht gerade alltäglich.

Wars ne 8game-hand?

Hand 2

PF: call ok, gerade gegen Fishe, aber Du spielts halt hauptsächlich Dein Nutflush-Potential
F: Alles möglich, Dbet, ch/c oder sogar CR und pot Turn auf eine nicht-StraightCard. Wenn Du meinst, die Implieds sind sehr groß würd ichs auch passiv spielen.
T: ekliger spot, bet/fold kann hier besser sein als ch/c, wenn Du hinten bist hast Du gegen das OVerfull gerade mal 6 outs, gegen das underfull mehr, aber ist keine besonders tolle Situation.
Ich würds wohl gegen gute Gegner bet/folden, bin mir aber wirklich nicht sicher.
R: ch/fold auf große bet, wobei dann der Turn call fragwürdig ist.
 
Alt
Standard
21-12-2012, 10:19
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
vielen dank für eure antworten!

ja waren beide 8 game hände (s.a.überschrift^^)

handauflösung1: ja er hat mit dem nutflush value(??)geraist, vielleicht ist der ansatz von DJ wirklich wahr, dass er das dann auch noch callt, aber ich tu mir halt schwer, zu glauben, dass jemand auf nem paired board nach b/r/r immer noch glaubt, dass er vorn sein könnt

hand2: hier verstehe ich deine river analyse ned as played oder meinst du gegen ein fullstaked gegner?
denke aber inzw auch, dass ich einfach nach der flop bet versuchen sollte das geld sofort rein zu bringen



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"