Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

60$ 6Max SNG geriverte Straight im HU vs Overbet

Alt
Standard
60$ 6Max SNG geriverte Straight im HU vs Overbet - 12-12-2012, 19:40
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Hey..
diese hand ist aus einem 60$ 6max SNG.. der Gegner hat das ganze SNG über sehr fischig gespielt mit etlichen openlimps etc...im HU hatte er schon mehrmals sehr hoch am flop gedonkt.. was könnte das heißen.. hab ihn beim 4ten mal mit J9 auf K94 runtergecallt und er hatte den K


Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 50/100 Blinds (2 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (SB) (t2921)
BB (t6079)

Hero's M: 19.47

Preflop: Hero is SB with 3, 4
Hero bets t150, BB calls t100

Flop: (t400) 5, J, 4 (2 players)
BB checks, Hero checks

Ich checke mit etwas equity behind

Turn: (t400) 2 (2 players)
BB bets t100, Hero raises t275, BB raises t350, Hero calls t175

ich spiele mein pair+ oesd an und calle den minraise um meine straight zu treffen

River: (t1300) A (2 players)
BB bets t5429 (All-In), Hero ????

c flop, minbet/minraise turn sieht imo nicht nach nem FD aus.. was sagt ihr?
 
Alt
Standard
13-12-2012, 00:33
(#2)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
guter check back? 34 mit hit spielt sich nach nem cb auch viel besser...
turn raise wofür? bluff oder value oder ka?
river call ich, fd machen doch irgendwie keinen sinn

guth würde wohl sagen:
unreg pre
 
Alt
Standard
13-12-2012, 10:23
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
check behind flop.. kp.. wäre bet besser?
die 100 am turn sehen halt mega weak aus nach einer hand die möglichst günstig zum showdown will mit händen wie A oder K high.. imo.. nicht?.. muss HU auf jeden noch verbessern
deshalb 4value auch wegen der aufgeschnappten equity von oesd.. macht das sinn?
 
Alt
Standard
13-12-2012, 10:36
(#4)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Zitat:
Zitat von AAsuited91 Beitrag anzeigen
die 100 am turn sehen halt mega weak aus nach einer hand die möglichst günstig zum showdown will mit händen wie A oder K high.. imo.. nicht?
Und warum sollte er die betten?
Warum raist du gegen die von dir angenommene Range? Callt er Ahigh/Khigh vs Turnraise?

EIn gut gemeinter Rat, der dir bestimmt schon häufiger unterkommen ist:
Wenn du in solchen Spots noch Probleme hast und generell mit Ranges deiner Gegner // Postflopplay noch nicht 100% klarkommst, spiel solche Buyins nicht.


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
13-12-2012, 13:00
(#5)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
habe schon häufiger von spielern mit overcards oop.. minbet minbet gesehen..
ich denke dach dass er vs einen so kleinen raise AT oder so nicht weglegen wird .. oder er macht das als blockbet mit einem draw.... aber der minraise macht irgendwie gar keinen sinn... weil ich hier so gut wie nie folden werde und weil er mit richtig starken hände wie sets oder 2 pair viel zu gute odds für draws gibt..
imo gibt es keine hand, mit der c flop minbet/minraise turn richtig viel sinn macht ....

du fragst mit welchen händen er hier minbetet? und so eine line wählt.. die frage geb ich gerne zurück ...
 
Alt
Standard
13-12-2012, 17:54
(#6)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
cbet flop
call turn
 
Alt
Standard
15-12-2012, 17:00
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Flop kann man behind checken, man kann es aber auch betten. Wenn du gegen nen Gegner spielst, der seine ganze range dann 2 mal barrelt, ist es offensichtlich halt nen guter spot zum backchecken.
Gegen nen Gegner der hier oft fit or fold spielt, kannst du auch mit deinem marginalen SDV behindchecken und den turn dann gegen nen weiteren check delayed cbetten, oder einfach ohne weitere geturnte equity folden wenn er stabbed. Dafür braucht man aber schon konkrete reads, dass villain FoF spielt.

Gegen unknown cbette ich immer, um nicht die Initiative zu verlieren und mich in nen guessing game zu verwickeln.

As played sehe ich im kleinen raise am turn keinen Sinn. Wenn du ihm schon crap gibst, dann call halt turn und river mit deiner 3 runter.

As played denk ich mir am river wtf und calls einfach. Wenn ihr hier even stacked wärt, würd ichs wohl folden, da du dann mit edge auch so das Teil meistens shippen und deswegen auch noch herofolden solltest.