Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Zoom AK im SB vs UTG

Alt
Standard
NL5 Zoom AK im SB vs UTG - 12-12-2012, 22:49
(#1)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Hallo, villain ist mir bis dato unbekannt, ich find mein play nachdem ich es mir in ruhe nochmal angeguckt habe nicht all zu gut. was sagt ihr dazu?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($4.72)
Hero (SB) ($5.33)
BB ($5)
UTG ($6.06)
MP ($11.40)
CO ($6.41)

Preflop: Hero is SB with A, K
UTG bets $0.12, MP calls $0.12, 2 folds, Hero raises to $0.60, 1 fold, UTG raises to $1.80, 2 folds

Total pot: $1.37 | Rake: $0

Geändert von Marrow007 (14-12-2012 um 09:47 Uhr).
 
Alt
Standard
13-12-2012, 00:16
(#2)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Hier nur zu callen wäre das schlechteste was du machen könntest. Wenn es suited wäre könnte man über einen call nachdenken weil die sich postflop halt super weiterspielen lassen. As played folde ich auf sein 4 bet nicht und stelle rein gegen unknown, ich denke das ist dann aber abhängig davon wie varianzreich du spielen willst. Denke aber 3bet fold ist hier nur burning money, da man immer von einer guten UTG Range ausgehen sollte.
 
Alt
Standard
13-12-2012, 13:39
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Interessant an den Zoom Händen finde ich, dass man nie Stats hat und eine Hand völlig unknwon beurteilen muss.

Insofern bin ich gespannt, was andere zu meiner Einschätzung des Limits sagen:

Pre3betfind ich in Ordnung. Beide Gegner sind unknwon und es ist von einer 3Bet Callingrange auszugehen, die wir klar dominieren. Dafür muss einer der beiden mit AT+ / QT + / KT+ und PPairs callen. Das ist bei unknwons oft genug der Fall. Zumindest auf NL5
Im Gegenzug sind meine Erfarhungen auf den Mikro`s, dass die 4Bet / Broke Range dagagen super tight ist. AK/AQ wird oft gecallt. Auch wenn AA / KK rein von der Kombination hier unwrscheinlicher sind, so habe ich bis dato auf Zoom zumeist genau diese Hände beim broke erlebt.
Insofern finde ich die Hand as played OK.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
13-12-2012, 21:29
(#4)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Ok auf Zoom hab ich nicht so die Erfahrung, aber wenn die leute so spielen wie an den regular Tischen ist das definitiv ein broke für mich habs auf NL 5 eig immer reingestellt hast zwar recht das die pushing range relativ tight ist bei den meisten. Es wandert aber noch immer noch oft genug das geld mit QQ, Ak oder gelegentlich auch mit jj oder AQ rein und das reicht mir definitiv für nen broke aber na ja Geschmackssache ich mag halt die Varianz <3
 
Alt
Standard
14-12-2012, 06:34
(#5)
Gelöschter Benutzer
gegen unknown stell ichs immer rein (ausser vllt nen russen^^), allein meine letzten 10 erfahrungen in so nem spot (jaja subjektiv) zeigt mir das hier leute mit JJs,QQs,AK,AQ genauso spielen können!
allerdings kann man auch folden, ich finde aber dann sollte man immer folden oder shoven..
 
Alt
Standard
14-12-2012, 10:44
(#6)
Gelöschter Benutzer
Ich glauben nicht, dass man hier gegen Unknown, der mit vollem Stack spielt profitabel broken kann. Was mich allerdings irritiert ist seine behinderte 4bet. Das wiederum ist ein Anzeichen, dass er evtl. ein spielschwacher Spieler ist und hier auch mal verkorkste Ranges spielt, gegen die wir profitabel wegstacken können.
Callen halt ich hier im übrigen aber auch nicht für einen Fehler, solang wir uns besonders von UTG überhaupt gar kein Bild machen können. Klar ist es eklig oop gegen zwei Villains zu spielen. Auf der anderen Seite ist 3b/folden aber auch nicht wirklich Sahne.

Denke ich entscheide nach der offensichtlichen Spielstärke von UTG und MP (Stack, Avatar, Name etc.) zwischen 3b/broke oder Flatcall. Desto schwächer die Spieler scheinen, umso eher 3b/broke.

Geändert von Gelöschter Benutzer (14-12-2012 um 10:47 Uhr).
 
Alt
Standard
14-12-2012, 14:43
(#7)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Ich glauben nicht, dass man hier gegen Unknown, der mit vollem Stack spielt profitabel broken kann. . Callen halt ich hier im übrigen aber auch nicht für einen Fehler, solang wir uns besonders von UTG überhaupt gar kein Bild machen können. Klar ist es eklig oop gegen zwei Villains zu spielen. Auf der anderen Seite ist 3b/folden aber auch nicht wirklich Sahne.

Denke ich entscheide nach der offensichtlichen Spielstärke von UTG und MP (Stack, Avatar, Name etc.) zwischen 3b/broke oder Flatcall. Desto schwächer die Spieler scheinen, umso eher 3b/broke.
Sry muss ich dir total widersprechen gerade gegen Spielstärkere Spieler stell ichs gerne rein call oop gegen 2 ist mist obv oder willst du das echt postflop weiterspielen ist doch nur burning money da du die meisten Flops eh komplett verfehlst und nicht der Agressor bist. Entweder 3bet/push oder nitty fold und folden würde ich hier nur wenn ich wüsste er wär ne nit.
 
Alt
Standard
15-12-2012, 10:38
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich aus diversen Gründen immer 3betten - Value, Isolation, Initiative, den BB raushalten. Die Frage ist was man gegen so eine hohe 4bet macht, die eigentlich kaum noch FE zulässt. Man kann daher schon noch folden, weil die meisten Zoom Spieler vermutlich eine zu starke Range 4betten. Dann wiederum würde ich bei solch hohen Sizings öfter mal KK/AA discounten und auch hin und wieder mal eine Gehirnfurzhand berücksichtigen, um dann doch für 100bb reinzustellen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
15-12-2012, 13:11
(#9)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
. Man kann daher schon noch folden, weil die meisten Zoom Spieler vermutlich eine zu starke Range 4betten. Dann wiederum würde ich bei solch hohen Sizings öfter mal KK/AA discounten und auch hin und wieder mal eine Gehirnfurzhand berücksichtigen, um dann doch für 100bb reinzustellen.
Ghest du immer davon aus das wir gegen nits spielen ? Sollte man es dann nicht immer reinstellen wenn da des öfteren Gehirnfurzhände dabei sind ?