Alt
Standard
KK River entscheidung - 13-12-2012, 23:22
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
hi,
Villain 60 / 0 / 1 (45 Hände)

Ich denke pre und postflop ist relativ standart. Turn bekomm ich imo noch value von pockets und 9x Händen.
Auf dem River wollte ich noch dünnen Value holen da Villain sehr nach einer Calling Station aussah.
Der Minraise auf dem River sieht dann sehr stark aus. Ist hier ein call aufgrund der guten odds noch möglich?
Wie hättet ihr die Hand gespielt?

MfG Thomas


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($16.52)
Hero (MP1) ($12.09)
MP2 ($10)
CO ($10)
Button ($9.85)
SB ($4)
BB ($11.47)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG calls $0.10, Hero bets $0.40, 2 folds, Button calls $0.40, 2 folds, UTG calls $0.30

Flop: ($1.35) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $0.70, 1 fold, UTG calls $0.70

Turn: ($2.75) (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.28, UTG calls $1.28

River: ($5.31) (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.90, UTG raises to $3.80, Hero ?

Total pot: $12.91 | Rake: $0.58
 
Alt
Standard
13-12-2012, 23:33
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
kannst ruhig auf den einzelnen streets was mehr betten.
Die Riverbet ist definitiv nicht dünn
Das Minraise macht 0 Sinn aber callen solltest du trotzdem.
Vielleicht hat er mit 95 in seinen Augen die Aces beat
Die Pod Odds sind einfach zu gut, auch wenn ich hier halt super oft ne 2 seh - folden kann ichs glaub ich ned


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
14-12-2012, 11:55
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegner ist ja relativ offensichtlich extrem spielschwach und vermutlich auch eine ziemliche Callingstation.

Wenn ich bisher nicht gesehen habe wie der Gegner gegen größere Bets deutlich häufiger foldet, würde ich am Flop 1$ machen und am Turn im dann deutlich größeren Pot 2$-2,5$.

Der River ist gegen so einen Gegner keine dünne Valuebet sondern eine ziemlich deutliche.
Er hat zwar ein paar Hände in seiner Hand, vorallem natürlich A2, aber einfach rein kombinatorisch viel mehr 9x Hände. So ein Gegner limp/called preflop ja vermutlich selbst sowas wie 98o. Ausserdem kann er natürlich noch ne Menge PPs haben, er raised preflop ja prinzipiell nicht, kann hier also sogar Overpairs zum Board halten.

Gegen einen Raise am River ist es eigentlich gegen so einen Spieler ein Fold, aber du bettest sehr klein und er minraised nur, du musst also glaube ich in nichtmal 15% der Fälle gut sein und evtl. kommt er auf die Idee TT-QQ zu raisen oder was auch immer.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!