Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nochmal eine Riverentscheidung!

Alt
Standard
Nochmal eine Riverentscheidung! - 14-12-2012, 15:30
(#1)
Benutzerbild von MattAass666
Since: Jul 2009
Posts: 90
Ja, hier hab ich nochmal so eine Hand wo ich am River den Gegner auf Air oder auf die super Nuts setzten kann . Sagt an, welche Entscheidung trefft ihr am River?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed)

Button ($21)
Hero (SB) ($46.27)
BB ($87.13)
UTG ($29.66)
MP ($36.41)
CO ($61.81)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.65, BB raises to $2.25, CO calls $1.50, Hero calls $1.50

Flop: ($6.75) , , (3 players)
Hero checks, BB bets $3.75, 1 fold, Hero raises to $7.50, BB calls $3.75

Turn: ($21.75) (2 players)
Hero bets $8.25, BB calls $8.25

River: ($38.25) (2 players)
Hero bets $7.75, BB raises to $39.75

Total pot: $53.75


Teamliga Champion High Division Januar 2013
 
Alt
Standard
14-12-2012, 16:12
(#2)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Fold pre spätestens auf den squezze.
Raise den flop nicht. ( Btw machst du das als Bluff oder für Value ? ) Keine Informationen über die Gegner ? Turn hättest du as played nicht so ne suckerbet machen sollen, dass riecht ja schon förmlich nach ich hab Angst bitte raise mich nicht.

River würde ich folden obwohl ne 10 oder ein Kreuz schon Merkwürdig wären.

Na ja all in all denke ich du solletst dich vllt auch nochmal an Nl 10 oder 5 versuchen bevor du dein Lehrgeld an Nl25 bezahlst.
 
Alt
Standard
14-12-2012, 17:07
(#3)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
Du hast deine hand komplett überspielt.
ATo ist keine gute hand multiway zu spielen, da sie oft dominiert ist und sonst noch hohe implied odds hat.
multiway ist es z.b. besser mit 98s zu callen als mit ATo.
nun gibt es zwei arten von spielern. die einen sqeezen als bluffs und die anderen nur für value.
sqeezt er als bluff, dann callt er deinen reraise auf dem flop nicht.

also spielst du nur gegen seine sqeezevaluerange {AA, KK, QQ, AK, AQs} !

jetzt überleg dir mal wie gut du mit ATo gegen diese range abschneidest?

callt er den flop, so callt er auch deine kleine bet auf dem turn => geldverschwendung.

der river ist nun doch interessanter als gedacht.
entweder überspielst er ein set oder twopair oder er ist mit TT mit einem kreuz zum river gekommen.

andererseits kannst du dir nun überlegen ob er auch T9s, 98s als semibluff sqeezt..


für den rivercall musst du 20,52 zahlen um 87,04 zu gewinnen. das heißt du musst knapp jedes vierte mal gut sein. Da nun Tc nicht so oft in der range vom villain liegt, würde ich den river callen.

overall: pre fold, flop und turn grausam und river call


edit: es heißt natürlich Squeeze und nicht Sqeeze ^^

Geändert von MartinJ84 (15-12-2012 um 08:27 Uhr).
 
Alt
Standard
14-12-2012, 18:39
(#4)
Benutzerbild von mariaM.84
Since: Jun 2008
Posts: 593
Die Hand bis zum River ist natürlich grausig, aber das war ja nicht deine Frage.
Ich sehe da extrem wenige 10er Kreuz. Evtl ein semibluff am Flop mit T9s, TT ist beides sehr unwahrscheinlich. Wieso er einen kleineren Flush da so shoven sollte...? Kann ich mir auch nicht vorstellen. Und wenn man den Gegner nur auf eine Karte setzen kann, ist die Range so klein, dass man wohl durch irgendwelche wirren Random Bluffs in seiner Range die passenden Odds bekommt.
Ich würd wohl callen und mir auf die Schulter klopfen für meinen Soulread , und falls es nicht klappt, hab ich eben Pech gehabt^^.
 
Alt
Standard
14-12-2012, 19:50
(#5)
Benutzerbild von MattAass666
Since: Jul 2009
Posts: 90
Danke, für die ersten Antworten. Für alle Antworten die noch kommen werden mich interessiert wirklich nur der River. Der Rest ist schon lange geklärt, trotzdem danke


Teamliga Champion High Division Januar 2013
 
Alt
Standard
14-12-2012, 21:01
(#6)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Stimme martin doch zum call zu hab die odds gar net beachtet wirst hier in einigen Fällen am river gut sein
 
Alt
Standard
14-12-2012, 22:53
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von MattAass666 Beitrag anzeigen
mich interessiert wirklich nur der River.
Das ist allerdings die am wenigsten diskutable Entscheidung in der Hand


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-12-2012, 10:17
(#8)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
fold pre, da ihr deeper seid. Bei 100BB Stack würde ich eher 3betten als callen.

Zum Postflopspiel sag ich mal nichts.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
15-12-2012, 10:55
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wie gewünscht sag ich zu Pre/Flop/Turn dann auch nichts, würde hier auch komplett anders spielen und daher in den Riverspot nicht kommen.

Wenn du den River für Value gebettet hast gehst du ja eher davon aus dass Villain mit Händen wie Top Two/Sets callt und nicht damit shovt - ansonsten musst du ja callen, weil du denkst, dass du den Shove induziert hast. Wirklich shoven kann er natürlich nur mit der , und mit anderen Clubs kommt er bei der Action ja vermutlich auch gar nicht zum River. Da er aber pre gesqueezt hat, sind wohl Broadwaykarten eher mal in seiner Range und dann kommt er eben auch öfter mit der zum River.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter