Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

4bet pot call turn shove ?

Alt
Standard
4bet pot call turn shove ? - 16-12-2012, 02:19
(#1)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Heyho hatte schon ein bisschen History mit ihm. gegner hat stats von 20/17/3 und einen fold to 3bet wert von 75. Bin gerage meine 3betting Range ein bisschen am balancen und rechne damit das der gegner foldet wenn er es nicht tut performe ich gegen seine Range ganz gut mit meiner Hand. Auf seine 4bet ist mir klar das er qq+ gelegntlich jj hat entscheide mich zu callen um ihn postflop auszuspielen.
Flop gefällt mir call ist standard hier denke ich. so nun bin ich mir nicht sicher ob ich mir die free card hätte nehmen sollen. Ich wollte aber schon den stackoff vorbereiten. Muss ich den turn hier folden so deep ?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($23.03)
UTG ($23.28)
MP ($13.49)
CO ($10.29)
Hero (Button) ($30.51)
SB ($8.60)

Preflop: Hero is Button with 7, 4
UTG bets $0.30, 2 folds, Hero raises to $0.90, 2 folds, UTG raises to $2.85, Hero calls $1.95

Flop: ($5.85) 7, 5, J (2 players)
UTG bets $3, Hero calls $3

Turn: ($11.85) 3 (2 players)
UTG checks, Hero bets $6.90, UTG raises to $17.43 (All-In), Hero calls $10.53

River: ($46.71) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: $46.71 | Rake: $1.50
 
Alt
Standard
16-12-2012, 05:26
(#2)
Benutzerbild von COOLGängster
Since: Jan 2010
Posts: 15
naja für den check spricht auf jeden fall dass du showdownvalue hast und eben AK,AQ usw beat hast und AA-JJ wird er halt da nie folden und da es keine stealsituation ist wird er hier so gut wie niemals bluff4betten

er wird nach dem turn check halt immer folden (AK, AQ(selten)) oder checkraisen mit overpairs

ich würd checken und ohne hit aufgeben oder evtl herocallen und bei hit may value rausholen
stack to potratio ist halt super um am river zu pushen wenn er bettet
 
Alt
Standard
16-12-2012, 08:04
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Preflop machst du mit einer Hand, die kaum nutz bilden kann deep ein riesen Fass auf.
Und Postflop erntest du dann die Scheiße , die du Preflop gesäht hast.



Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
16-12-2012, 09:14
(#4)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
stark -EV
wieviel foldequity gibst du dir gegen einen nl10 reg in einem 4betpot mit einer spr von 4?
 
Alt
Standard
16-12-2012, 09:50
(#5)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Jan hast schon recht möchte aber auch nicht zu leicht lesbar sein und in solchen spots nur Ak und QQ+ 3betten. @ Martin wie gesagt mir ist schon klar das er hier so gut wie immer ein Overpair hält aber ich hätte nicht damit gerechnet das er so deep an dieser Stelle damit broken möchte, habe ehrlich gesagt vermutet das er jetzt in den c/c Modus geht und da ich hier super equity am turn bekommen hatte entschied ich mich für die bet.
 
Alt
Standard
16-12-2012, 11:48
(#6)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
Zitat:
Zitat von JanF13 Beitrag anzeigen
Preflop machst du mit einer Hand, die kaum nutz bilden kann deep ein riesen Fass auf.
Und Postflop erntest du dann die Scheiße , die du Preflop gesäht hast.



 
Alt
Standard
16-12-2012, 11:48
(#7)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Zitat:
Zitat von JanF13 Beitrag anzeigen
Preflop machst du mit einer Hand, die kaum nutz bilden kann deep ein riesen Fass auf.
Und Postflop erntest du dann die Scheiße , die du Preflop gesäht hast.

haha

Also wenn mein Namensvetter schon solche Wörter in de Mund nimmt, kannste dir sicher sein, dass es so ist

Noch dazu, denk ich, dass du auf NL10 in den Spots nicht sonderlich überbalanced sein musst. Deine $$ machst du doch viel einfacher in ganz anderen Spots.


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
16-12-2012, 18:15
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist in meinen Augen gegen einen UTG Open besonders auf dem Limit überflüssig, aber gut. Zumindest die Hand. mit der du es machst, sieht für mich auch immer sexy aus^^

Der Call gegen die 4Bet ist dann vermutlich -EV mit der Hand und den nicht sehr deepen Stacksizes. Zumindest Position ist vorhanden.

Postflop würde ich einfach den Flop raisen. Es ist schon so viel Geld in der Mitte und dein Paar ist nicht wirklich was wert sondern boosted einfach nur die Flop Equity.

Wie gespielt kommste natürlich nicht raus



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter