Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 missplay oder badbeat?

Alt
Standard
NL10 missplay oder badbeat? - 17-12-2012, 13:24
(#1)
Benutzerbild von Amagaka
Since: Oct 2009
Posts: 27
Wollte jetzt keine 3 Threads starten und habs mal in einen gepackt.

Bin Cashgame recht unerfahren und habe in den letzten Händen extrem viel schlechte Erfahrung durch Badbeats bekommen. Ich habe das Gefühl, dass ich extrem gunshy geworden bin. Und viel value durch overaggression verliere oder zu falschen Zeiten slowrolle
Mit anderen Worten, ich gewinne small pots und verliere die Großen.

Spiele ich die Hand aggressiv, folden sie, lasse ich denen die Zügel, und C/C falle ich wirklich hin und die treffen ihre 5 Outer oder Runner Runner.

Hier war es ein Lose Aggressiver 4 Tabler

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (UTG) ($13.42)
Button ($10.17)
SB ($14.85)
BB ($6.66)

Preflop: Hero is UTG with J, J
Hero bets $0.30, Button raises to $0.80, 2 folds, Hero calls $0.50

Flop: ($1.75) 9, J, 4 (2 players)
Hero checks, Button bets $1, Hero raises to $2.50, 1 fold

Total pot: $3.75 | Rake: $0.17



Wie hättet Ihr hier die Hand gespielt?
Gegner war ein Freizeitspieler mit 60 vpip

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com



Hero (Button) ($6.63)
SB ($8.25)
BB ($5.85)
UTG ($9.08)
MP ($12.04)

Preflop: Hero is Button with 4, 4
UTG bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, 1 fold, BB calls $0.20

Flop: ($0.95) K, Q, 4 (3 players)
BB checks, UTG bets $0.60, Hero calls $0.60, 1 fold

Turn: ($2.15) J (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.30, UTG calls $1.30

River: ($4.75) J (2 players)
UTG bets $3.60, Hero calls $3.60

Total pot: $11.95 | Rake: $0.54


loser Freizeitspieler

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($13.84)
MP ($7.47)
CO ($5.81)
Button ($10)
Hero (SB) ($7.39)
BB ($17.28)

Preflop: Hero is SB with 7, 8
UTG bets $0.30, 1 fold, CO calls $0.30, 1 fold, Hero calls $0.25, BB calls $0.20

Flop: ($1.20) 8, K, 7 (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, CO bets $0.70, Hero calls $0.70, BB calls $0.70, 1 fold

Turn: ($3.30) 6 (3 players)
Hero checks, BB checks, CO bets $2.20, Hero raises to $6.39 (All-In), 1 fold, CO calls $2.61 (All-In)

River: ($12.92) Q (2 players, 2 all-in)

Total pot: $12.92 | Rake: $0.58

Geändert von Amagaka (17-12-2012 um 13:38 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2012, 13:57
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
kann keine Farben sehen, aber abgesehen davon:

Hand 1:
wenn gegen LAG, dann besser preflop 4betten und broke gehen.
Wenn du OOP ne Hand callst, solltest du mehr über den Gegner wissen, sonst wird es meist schwierig mit nem call und dem Postflop-Play.
As played standard

Hand 2:
kein 100 B Stack von dir. Call auf Setvalue somit unprofitabler.
Kann keine Farben sehen. Deswegen am Flop ggf. Raise > Call.
Wieso kein Shove am River?

Hand 3:
Wieder kein voller Stack. OOP im SB so ne Hand zu callen ist dann sicher -EV
Flop würd ich leaden.
Turn macht KEINEN Sinn.
Am Flop spielst du SLOW und ab dem Zeitpunkt, wo n draw ankommt, spielst du c/raise?
Was war das denn für dich? Eine Value Raise oder ein Bluff ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-12-2012, 14:50
(#3)
Benutzerbild von Amagaka
Since: Oct 2009
Posts: 27
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
kann keine Farben sehen, aber abgesehen davon:
Hand 2:
kein 100 B Stack von dir. Call auf Setvalue somit unprofitabler.
Kann keine Farben sehen. Deswegen am Flop ggf. Raise > Call.
Wieso kein Shove am River?
Weil ein Shove aus meiner Sicht keinen Sinn mehr ergab, 80cent mehr oder weniger, und ich hatte definitiv nicht mehr die Nuts und wie ich erwartet hatte, hielt er KJ und hatte runner runner
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Hand 3:
Wieder kein voller Stack. OOP im SB so ne Hand zu callen ist dann sicher -EV
Flop würd ich leaden.
Turn macht KEINEN Sinn.
Am Flop spielst du SLOW und ab dem Zeitpunkt, wo n draw ankommt, spielst du c/raise?
Was war das denn für dich? Eine Value Raise oder ein Bluff ?
Ich hab Preflop gecall , weil bigblind lose war, und ich wusste, dass er definitiv callt, für einen reraise war, wie du bereits sagtest, mein Stack nicht groß genug, und bigblind hätte wohl auch dann gecallt, da er extrem lose war, und preflop sogut wie nie gefoldet hat.

Ich habe c/r weil ich erwartet habe, dass der CO aufjedenfall 2. barreln würde oder der bigblind donkbeten, wenn er was getroffen hat und mein Ziel war valueraise und natürlich protection für meine 2pair, weil das board so drawlastig war.

Geändert von Amagaka (17-12-2012 um 14:54 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2012, 17:26
(#4)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Zitat:
Zitat von Amagaka Beitrag anzeigen




Ich habe c/r weil ich erwartet habe, dass der CO aufjedenfall 2. barreln würde oder der bigblind donkbeten, wenn er was getroffen hat und mein Ziel war valueraise und natürlich protection für meine 2pair, weil das board so drawlastig war.
Wenn er 2nd barrelt dann aber nur mit einer starken Range...

Wenn der Biglind was trifft bist du meist beat deine Hand ist nicht so stark...

Zum Thema protection und drawlastig ist es dann brainless am turn erst zu raisen da dort nicht nur ein draw ist sondern auch einer obv angekommen . Definitiv hier den flop raisen...

Und ganz dringend würde ich dir hier raten nochmal ein paar videos anzuschauen und immer mit 100 BB an den Tischen zu sitzen. Aber darfst gerne auf NL10 bleiben da bin ich auch zurzeit
Sonst würd ich dir raten nochmal auf NL2 anzufangen
 
Alt
Standard
17-12-2012, 20:21
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hi Amagaka, willkommen im Handanalyse Forum!

Zur Bearbeitung deiner Hände würde ich dich bitten, die Hände in einen jeweils einzelnen Post zu stellen. Es macht die Diskussion und Analyse der Hände leichter - Danke!

Ich gehe hier jetzt erstmal nur auf deine erste Hand ein (JJ):

Da ihr 4-handed seid und Villain loose/aggro ist könnte man über eine 4bet nachdenken. Dafür wären weitere Infos/Stats aber von Nöten, um zu entscheiden ob er gegen eine 4bet auch mit genügend schlechteren Händen weiterspielen würde.

Wie gespielt würde ich den Flop nur callen und nicht unbedingt checkraisen. Problem ist hier dass er den Flop selten mit Overcards trifft und damit gegen das xr häufig folden muss. Ich würde ihn einfach machen lassen, und hätte auch nicht so viel Angst vor FDs/Straightdraws weil er höchstwahrscheinlich viel öfter hohe Broadways und Pairs in seiner 3Betting Range haben wird.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-12-2012, 20:22
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
(JJ analysiert)



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter