Alt
Standard
Turn check raise - 21-12-2012, 20:12
(#1)
Benutzerbild von modraa
Since: Oct 2012
Posts: 20
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($1.14)
CO ($0.77)
Button ($0.44)
SB ($1.14)
Hero (BB) ($0.90)
UTG ($2)

Preflop: Hero is BB with A, K
4 folds, SB calls $0.01, Hero bets $0.06, SB calls $0.04

Flop: ($0.12) 5, Q, A (2 players)
SB checks, Hero bets $0.08, SB calls $0.08

Turn: ($0.28) 3 (2 players)
SB checks, Hero bets $0.20, SB raises to $0.80, Hero calls $0.56 (All-In)

River: ($1.80) Q (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.80 | Rake: $0.06


Mein Gegner hat bisher viele Hände gelimpt. Hätte ich preflop höher raisen sollen? und was für eine range hätte ich ihn gegebn müssen. Er hat bisher gegen mich in 4 fällen 4 mal am flop gefoldet nach einer c-bet, also hatte er nach dem call meistens was.. Hatte ihn auf ax ,qk-q10, bze set gesetzt.. wusste nicht was ich nach dem turn all in tun soll, weil ich ein turn check raise sehr stark aussieht, aber ak konnte ich hier meiner meinung nicht folden. danke im vorraus
 
Alt
Standard
22-12-2012, 10:34
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde ich bei der Stacksize auch nicht folden. Der Vorteil beim Spiel mit kleineren Stacksizes ist, dass die Leute einem oft weniger Credit geben und dadurch ihren Stack weitaus looser reinstellen. Hättet ihr hier noch viel Geld dahinter auszuspielen, würde ich die Line deines Gegners auch viel stärker interpretieren als hier. Er kann ganz einfach mit jedem Ax, geturnten Combodraws wie zb , A4, A2 AI gehen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter