Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,5$ - 6 max Analyse any 2 push

Alt
Lightbulb
1,5$ - 6 max Analyse any 2 push - 22-12-2012, 15:14
(#1)
Benutzerbild von JERK666
Since: Oct 2008
Posts: 2
High zusammen,
ich hab hier mal ne Hand die ich im nachhinein als total missplayed sehe und wollte sie mal komplett duch analysieren.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 50/100 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

CO (t1855)
Button (t1041)
Hero (SB) (t1735) table stats 19/19
BB (t1303) 57/8 28Hände
UTG (t2106)
MP (t960)

Hero's M: 11.57

Preflop: Hero is SB with 8, 3
4 folds, Hero bets t1735 (All-In),

Grundgedanke ohne auf die Stats zu achten ist: wennn er mitdenkt kann er nur mit ca. 13% der Hände callen evtl sogar tighter bei ihm gehts um sein tunier leben ich hätte sogar noch paar chips im Rücken.. laut "simple nash" ist das ein 100% push.

BB fold 87 %; Hero wins 0,08$
BB call 13 %; Hero wins 0,98$ (26,42%) loose 1,52$ (73,58%)

sind also 0,87*0,08$ + 0,13 * (0,98$*0,2462 - 1,52 * 0,7358)
= 0,0969$ + 0,13 * ( 0,241276$ - 1,11846$ )
= 0,0969$ - 0,1140$
= - 0,0171$
Also mach ich hier im schnitt pro Hand 1,7 cent miese. Warum hier simple nash 100% push sagt versteh ich gerade auch nicht ah ok ich verliere 4 Cent wenn ich folde.

Fehler Analyse:

1. das ist 1,5$ BI, ein random fish denkt nicht^^
2. bei 57/8 kann ich ihn keine 13% calling range geben
3. warum hier 75% seines Stacks riskieren wenn man 8cent auch mit nur 25% seines Stackes gewinnen kann.


Analyse eines "normalen" Steals mit einer cbet 1/2 pot . wenn er die callt od. raist geb ich auf das macht random bei 33% seiner hände:

Hero raise 200 T$
BB pusht 8%, callt 49% ,foldet 43% (ausgehend von seinen Stats kein plan ob er hier looser oder tighter callen würde)

ich gewinne also
bei einen fold 0,08$ *0,43 = 0,0344 $
bei einen push -0,16$ *0,08 = - 0,0128 $
bei einen call 0,67 *0,16$ - 0,33 * 0,32$ = 0,1072 $ - 0,1056 $ = 0,0016 $

sind unterm strich 0,0232 $
Wow bei der cbet hätte ich nie gedacht das es so eng ist profitabel zu spielen.

und noch den Steal ausgehen von seinen "genauen" Stats, bei 28 Händen sind die aber für mich noch nicht aussagekräftig
fold lps 67%(4/6), 3bet lps 0%, fold cbet flop 0% (2/2), fold cbet turn 100% ( 1/1)
ich geb ihn hier 33% fold to cbet flop und 33% raise. ich glaub nicht das er hier jede callt und probier ne 2.barrell wenn kein ass kommt (für meine Rechnung callt er die 2.b von 40%PS in 30%)

bei einen fold 0,08$ *0,67 = 0,0536 $
bei einen push -0,16$ *0,08 = - 0,0128 $
bei einen call (0,33 *0,16$ - 0,33 * 0,32$) + ( 0,7 * 0,32$ - 0,3 *0,59$) = 0,0528$ - 0,1056$ + 0,224$ - 0,177$ = -0,0058$

sind unterm strich 0,035$ bei einer random cbet calling range sogar 0,05248$

Zusammenfassung:
Der Push ist nur leicht profitabel wenn der Gener mitdenkt und eher noch tighter callen würde. ein "normaler" steal ist hier viel profitabler. und auf jedenfall + eV
2.nd barrelln kann stark - eV sein wenn man keine reads hat die angegebenen Wert sind für nen fish sehr optimistisch.

ICh weis es ist ein bissl viel nachgedacht für die Analyse eines spiels gegen nen braindead aber ich wollte für mich mal verinnerlichen warun man in dieser Situation so spielt. ich hoffe ihr lernt auch was aus meinen Fehler

falls ihr fehler oder Denkfehler in meiner Rechnung findet bin ich für jeden Ratschlag dankbar.
wer aber Rechtschreibfehler findet , darf sie behalten.

hier noch seine Hand
BB had , (one pair, nines).


greets Jerky
 
Alt
Standard
23-12-2012, 10:27
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich pick mal eines raus, was ich als nen systematischen Fehler bezeichnen würde:


Zitat:
Zitat von JERK666 Beitrag anzeigen
Hero raise 200 T$
BB pusht 8%, callt 49% ,foldet 43% (ausgehend von seinen Stats kein plan ob er hier looser oder tighter callen würde)
Du interpretierst hier Villains Stats falsch. Seine 57% gespielten Hände muss man auch in Abhängigkeit von Positionen und vorheriger Action betrachten. Er wird häufiger mal UTG oder gegen raises aus früher Position folden. Hier im Blindbattle, wo er 'schon was investiert hat', wo er den 100er-Chip vor sich liegen hat und ihn noch als sein Eigentum betrachtet, wird er deutlich mehr Hände spielen als im Durchschnitt, und er wird ein kleines Raise hier eher mit 80% seiner Hände callen.


Nash geht bei der Aufstellung seiner Theorien nicht davon aus, dass jemand aus Spaß und ohne Plan spielt. Er setzt Profit-Gedanken in Verbindung mit einem gewissen Spielverständnis voraus.
Der Spieler im BB verstößt aber gegen eine Grundbedingung des Nash-Gleichgewichts (vereinfacht gesagt weicht er von einer optimierten Strategie wider besseren Wissens ab), womit das ganze theoretische System wie ein Kartenhaus zusammenfällt, weil es prinzipiell darauf fußt, dass alle dieselbe optimierte Strategie kennen und befolgen.
Hier darf man nicht mit Nash argumentieren sondern muss die Fakten sehen:
Man hat so ziemlich die schlechteste Hand, wird immer gecalled, hat keine Möglichkeit den Gegner auszuspielen und sollte daher einfach folden.
 
Alt
Standard
23-12-2012, 14:19
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
würd ich hier niemals pushen...weil

1. du spielst ein 1.50$ turnier... die spieler callen dich hier mit JT K7s usw.. also allem möglichen scheiß, weshalb due hier kein 83 pushen kannst...

2. Du hast 18BB... und kannst damit ganz entspannt weiterspielen... weiterhin solltest du eine edge auf die gegner haben die du mit deinem größeren stack wiel besser ausspielen kannst... mit 18BB kannnst du eher resteals machen und dann 3.5-4BB einsammeln wenn du deinen stack (bzw hier 13BB) riskierst anstatt 1.5BB ... im Wizard solltest du also beim analysieren die edge einstellunegn beachten

3. wie gesagt geht nash davon aus dass die gegener auch optimal callen was nicht gegeben sein sollte...

selbst gegen einen spieler mit stats wie 6/3 gehts auch in den muck
minraisen ist halt eine einladung zum push den du niemals callen kannst...

-> ich push hier Any A, any Pocket und vlt KQ.. rest fold!...

auch bei 150/75 blinds schmeiß ich 83 hier noch weg.. bei 200BB hägts von spieler im BB ab...
 
Alt
Standard
26-12-2012, 19:15
(#4)
Benutzerbild von Hand44
Since: Apr 2008
Posts: 150
ich würde hier auch 8 3 pre immer entsorgen das ist ein $1.50 turnier da callen viele spieler mit einer sehr grossen range an händen
 
Alt
Standard
26-12-2012, 23:53
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
An sich ist es ja sehr löblich, dass du dir soviele (mathematische) Gedanken zu deinem Spiel machst, ABER in diesem spot hätte man auch ohne diese Rechnung auf ein Ergebnis kommen können.

Deine Rechnung ist leider auch total ungenau, da du alle Prozente einfach irgendwie ausgedacht hast. Woher willst du wissen, dass diese überhaupt zutreffen?
Es gibt soviele Variablen die du garnicht bestimmen kannst, dass ein konkretes Ergebnis kaum zu bestimmen ist.

An sich raise ich hier in dem spot gegen nits any 2 auf 225 und mache meistens postflop auch eher eine delayed cbet, da tighte Spieler zuviel fit or folden.
Gegen Fische wie in diesem Fall ist ein openfold die beste Variante, da du zu häufig gecallt wirst, wenn du raised und ein jam für 13-14bb -EV sein sollte.