Alt
Standard
dd - 25-12-2012, 19:16
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
Sorry hab vergessen das Thema zu ändern :-D und weiß nicht wie man das im nachhinein ändert.

villains: MP: 19 / 4 / 3 (60 Hände)
SB: 62 / 23 / 2,2 (49)
BB: 26 / 18 / 1,5 (34)

Postflop wollte ich die eher schwachen Spieler (SB / BB) und die Flushdraws nicht durch einen Raise vertreiben deshalb nur der call.
Hättet ihr den Turn hier geraist?
Aufm River seh ich auch kein Grund zu Raisen. Villain kann oft sowas wie A/x so klein betten. Und die Hände vertreib ich eh durch einen Raise. Für ein Fold bin ich da denke ich zu oft vorne.
Wie hättet ihr die Hand gespielt?

MFG Thomas




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (Button) ($11.96)
SB ($20.81)
BB ($10.35)
UTG ($10.05)
MP ($10.86)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP bets $0.31, Hero calls $0.31, SB calls $0.26, BB calls $0.21

Flop: ($1.24) , , (4 players)
SB checks, BB checks, MP bets $0.80, Hero calls $0.80, 2 folds

Turn: ($2.84) (2 players)
MP bets $1.90, Hero calls $1.90

River: ($6.64) (2 players)
MP bets $2.40, Hero calls $2.40

Total pot: $11.44 | Rake: $0.51
 
Alt
Standard
26-12-2012, 08:36
(#2)
Benutzerbild von 4thePORSCHE
Since: Nov 2012
Posts: 195
also ich schätze MP hat hier auf dem flop nur nen c-bet gemacht. schließlich war er auch pre-flop-aggressor und hat dies fortgeführt. den nutflush hätte er zb gar nicht im visier haben können. das entsprechende A kam ja noch auf dem turn. ich gehe davon aus, dass er AA auf der hand hat und dann auf dem turn das dritte zum set getroffen hat. und dir nach deinem call auf dem flop die Q zutraut. die 4 und 5 spielen weiter keine rolle. flush hat hier keiner. ärgerlich ist der riesige bet auf dem river. der größte value-bet den du noch mitgehen würdest. ich schätze allerdings, dass ich das dann auch noch gecallt hätte.

die frage ist halt, wie MP sonst so gespielt hat. MP hat ja auch vergleichsweise wenig chips. es kann durchaus sein, dass er nur AK hält und dir die Q nicht zutraut. es wär vielleicht auch nicht verkehrt gewesen seinen bet auf dem flop zu raisen. dann hätte er schonmal gewusst was phase ist. hätte er dich dann gereraised, hättest du auch noch AQ in betracht ziehen müssen. für den fall dass er dann gefoldet hätte, hättest du ja immerhin 12BB abgestaubt. das ist besser als nichts. besonders wenn man die sicher hat und nicht nen flush oder house ausbezahlen muss.

am besten man ergründet bei sowas so früh wie möglich die stärke des anderen blattes, bevor der gegener weitere treffer landet. so wie hier möglicherweise AAA, AAQQQ oder flush.

Geändert von 4thePORSCHE (26-12-2012 um 08:45 Uhr).
 
Alt
Standard
26-12-2012, 17:45
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Finde ich gut gespielt, würde nichts anders spielen. Auf dem River sehe ich kaum Value, obwohl Villain sehr klein bettet. Seine Range ist schon sehr stark weil er im 4 way Pot durchbarrelt, und er kann gut ein paar Flushes in seiner Range haben bzw einen Riverraise nicht mehr mit Ax oder Qx callen wollen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
26-12-2012, 19:52
(#4)
Benutzerbild von lautrer-az
Since: Jun 2009
Posts: 10.417
(Moderator)
Zitat:
Zitat von break92 Beitrag anzeigen
Sorry hab vergessen das Thema zu ändern :-D und weiß nicht wie man das im nachhinein ändert.

Hi Thomas,

das kannst Du leider garnet mehr ändern...
Das können nur noch die Moderatoren ändern...

VG
Andreas