Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JTs aus dem SB als Squeeze- NL10 Zoom

Alt
Standard
JTs aus dem SB als Squeeze- NL10 Zoom - 26-12-2012, 20:22
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hi! Habe wieder ein Paar Hände mitgebracht.
Pre: Ich versuche hier einen Squeeze mit einer Hand mit gute Playbility.
Flop: Kommt niedrig, ich kann hier nur ein höheres Paar reppen und habe keine Lust gebluffraist zu werden. Außerdem werde ich auf solchen Flops meist gecallt und muss SecondBarreln.
Turn: Normale Bet um mein Paar zu schützen, Delayed Cbet.
River: Soll ich hier nochmal Betten? Ich habe nicht wirklich nen Plan mit was er beim River noch drin ist, außer vielleicht Pockets, mit denen er mir den J nicht glaubt. Von denen könnte ich Value bekommen. Soll ich hier lieber aufgeben?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop

Button ($7.73)
Hero (SB) ($10)
BB ($11.54)
UTG ($4.60)
UTG+1 ($15.09)
MP1 ($4.70)
MP2 ($6.34)
MP3 ($9.21)
CO ($14.28)

Preflop: Hero is SB with ,
5 folds, CO bets $0.30, Button calls $0.30, Hero raises to $1.20, 1 fold, CO calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.80) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($2.80) (2 players)
Hero bets $1.70, CO calls $1.70

River: ($6.20) (2 players)
Hero bets $2.85, CO calls $2.85

Total pot: $11.90 | Rake: $0.54
Main pot: $11.90 between Hero and CO, won by CO
 
Alt
Standard
27-12-2012, 11:19
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Hand hat eine dermaßen gute Playability besonders multiway, dass ich mich stark davon distanzieren würde sie zum Squeezen zu nutzen. Für 100bb effektiv wird es, sollten wir gecallt werden, denkbar viele schlechte Szenarien für uns geben - besonders, wenn man TP floppt. Das größte Problem, das ich sehe ist, dass alle Broadway Hände, die eine 3Bet IP typischerweise callen unsere möglichen TPs dominieren.

Postflop würde ich dann anfangen mit einer Cbet auf diesem unschuldigen Flop. Villain wird zwar keine Paare folden, aber die ganzen Overcards, die super Equity gegen unsere Hand haben.

Turn ist dann für mich auch eine klare Bet, an River wird es dünn - Villains Flop Checking und Turncalling Range können uns hier oft beat haben, und wir können nur hoffen dass er herocallen will mit 77-TT (was ein kleiner Teil seiner Range ist).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
27-12-2012, 13:49
(#3)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hey Flix. Erstma danke für deine Review meiner Hände. Ich habe halt öfter das Problem, dass der BB einen Squeeze ansetzt, wenn ich hier Calle. Daher raise ich aus dem BB lieber. Dass wir oft dominiert sind wenn wir einen Call bekommen stimmt natürlich. Vermutlich wärs besser hier nen SC ohne Broadwaycard zum squeezen zu nutzen.
Gibts ne Alternative für den River anstatt hier klein zu betten?
Welche Flops würdest du denn nach einer 3Bet öfter mal checken? Nur Boards die sehr Wet sind? Da habe ich noch keine gute Lösung gefunden. Ws geht mir in solchen Spots auch viel von meiner Winrate flöten. Wär super wenn du mir die Fragen noch beantworten würdest .
NL5 war so easy, ich denk mir die ganze Zeit, es kann doch nich sein, dass ich jetzt auf NL10 mit 2-3BB/100 rumgurke .
Fast vergessen: Er hatte hier AhQh

Geändert von ElCobus (27-12-2012 um 13:52 Uhr).