Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK vs Losse/passive villain

Alt
Standard
KK vs Losse/passive villain - 29-12-2012, 01:59
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
Hi Leute
Villain : 84 / 4 / 1

Denke Pre und Postflop ist Standard. Am Turn wusste ich dann nicht weiter ob ich hier noch noch eine Valuebet gegen seine Q/x bzw. 9/x und pockets spielen soll, da halt sehr viele Draws angekommen sind. Hab mich dann für die Potcontrol Variante entschieden. Am River bekomm ich gute odds aber reicht das für einen Call?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($3.18)
Button ($7.20)
SB ($10.93)
Hero (BB) ($11.43)
UTG ($8.95)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, Button calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.50, UTG calls $0.40, 1 fold

Flop: ($1.15) , , (2 players)
Hero bets $0.80, UTG calls $0.80

Turn: ($2.75) (2 players)
Hero checks, UTG bets $0.50, Hero calls $0.50

River: ($3.75) (2 players)
Hero checks, UTG bets $1, Hero folds

Total pot: $5.75 | Rake: $0.26
 
Alt
Standard
29-12-2012, 09:27
(#2)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Gegen diesen Typen bette ich einfach durch. Zumindest halte ich den turn noch für eine klare Valuebet.
As played snap ich den River, du bekommst richtig gute Odds und er bettet noch so viel schlechteres, gerade mit der kleinen Size.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
29-12-2012, 12:03
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Entweder würde ich durchbetten, wenn ich ihn als extrem passiv sehe, oder gegen die kleinen Bets dann definitv nicht folden. Er kann hier viele Draws oder Qx genauso spielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter