Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wieviel BB/Std in NL2 und NL5 realistisch?

Alt
Standard
Wieviel BB/Std in NL2 und NL5 realistisch? - 30-12-2012, 17:10
(#1)
Benutzerbild von Ritschel22
Since: Dec 2012
Posts: 6
Hallo liebe Pokerfreunde und Intelli-Nutzer,

ich habe folgende Fragen:

Wieviele BB/Std. sind eurer Meinung nach in NL2 und NL5 realistisch?
Wieviele Stacks sollte man für ein solides BRM planen?

Ich persönlich spiele noch nicht allzu lange Cashgame, um genau zu sein etwa einen Monat.
Habe am Anfang diesen Monat 10€ eingezahlt und bin nun bei etwas über 40€.

Am Anfang habe ich nur einen Tisch gespielt, da das BRM ja anscheinend eine sehr wichtige Rolle spielt. Jetzt bei einer BR von 40€ habe ich schon die ersten Tische NL5 gespielt auf denen ich anfangs Gewinn gemacht habe aber dann auf ca. 30€ gefallen bin. Nun spiele ich wieder NL2 und bin wieder bei etwas über 40€ angekommen. Mitlerweile spiele ich auch mehr Tische jedoch maximal 4 Stück.
 
Alt
Standard
30-12-2012, 17:45
(#2)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
bb/Std sind eher kein wert.

bb/100 Hände und nicht BB
NLHE bb - big blinds
FLHE BB - big bets

zu BRM und dergleichen findest Du Artikel im Ausbildungsbereich.

http://www.intellipoker.de/courses


Get on your bike
 
Alt
Standard
30-12-2012, 19:32
(#3)
Benutzerbild von Ritschel22
Since: Dec 2012
Posts: 6
Achso danke dann eben bb ;-)

Wieviele bb/100 hands sind ein guter/akzeptabler Wert? (speziell in den Micros)
Diesen Artikel zu BRM habe ich mir schon mehrfach durchgelesen werde aber daraus leider nicht schlau und je nach Pokervariante ist der Wert ja vollkommen verschieden.

Ich habe gehört bei NL Holdem Fullring sollte man 20 Stacks haben um ein solides BRM zu betreiben.
Also NL2 ab 40€
NL5 ab 100€
NL10 ab 200€ usw.

Bei NL Holdem 6-max hingegen sollte man schon 40 Stacks einplanen ehe man im Limit aufsteigt.
Stimmt das so oder sind diese Werte völlig aus der Luft gegriffen und wenn sie stimmen warum sind die Werte so verschieden?
 
Alt
Standard
01-01-2013, 05:10
(#4)
Benutzerbild von Theguy116
Since: Apr 2009
Posts: 8
Ich denke 10bb/100 sind ein rechte guter Wert.
Bei 6max braucht man mehr Buy-ins, da die Schwingungen größer sind...
 
Alt
Standard
01-01-2013, 10:01
(#5)
Benutzerbild von BieneTVB
Since: Apr 2008
Posts: 346
Zitat:
Zitat von Ritschel22 Beitrag anzeigen
Achso danke dann eben bb ;-)

Wieviele bb/100 hands sind ein guter/akzeptabler Wert? (speziell in den Micros)
Diesen Artikel zu BRM habe ich mir schon mehrfach durchgelesen werde aber daraus leider nicht schlau und je nach Pokervariante ist der Wert ja vollkommen verschieden.

Ich habe gehört bei NL Holdem Fullring sollte man 20 Stacks haben um ein solides BRM zu betreiben.
Also NL2 ab 40€
NL5 ab 100€
NL10 ab 200€ usw.

warum sind die Werte so verschieden?

Die Empfehlungen beim BRm sind verschieden weil verschiedene Pokervarianten unterschiedlich starker Varianz unterliegen. D.h. die Swings die in der bankroll auftreten nach oben oder unten, unabhängig davon wie dein Erwartungswert ist, also abhängig von Glück oder Pech können unterschiedlich groß ausfallen.

Da du diese Swings mit deiner bankroll auffangen musst solltest du dich also IMMER an das empfohlene BRM halten.

Da Poker in den letzten Jahren deutlich agressiver geworden ist halte ich 20 Stacks für Fullring deutlich zu wenig. Orientiere dich lieber an einem BRM für Fullring zwischen
min 30-50 stacks, jeh nachdem was für dich psychologisch am sinnvollsten ist.

Als Anfänger mit 200$ NL10 zu spielen kann ganz schnell nach hinten losgehen.
 
Alt
Standard
02-01-2013, 12:40
(#6)
Benutzerbild von Ritschel22
Since: Dec 2012
Posts: 6
Vielen Dank für die Antworten!!!
50 Stacks erscheinen mir persönlich jedoch sehr viel ich plane lieber mal mit 30 :-)

Aber nochmal zu den bb/100 Hände...
10bb/100 Hände ist etwas wenig oder? Vor allem in den Micros NL2, NL5 und NL10.
Später in höheren Limits und dadurch natürlich auch besseren Spielern erscheinen mir 10bb/100 Hände sehr plausibel. In den Micros hingegen sollte man doch schon durchschnittlich 20-30bb/100 Hände machen oder liege ich mit der Meinung komplett falsch?
 
Alt
Standard
02-01-2013, 17:34
(#7)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Zitat:
Zitat von Ritschel22 Beitrag anzeigen
In den Micros hingegen sollte man doch schon durchschnittlich 20-30bb/100 Hände machen oder liege ich mit der Meinung komplett falsch?
schon realistisch
spiele atm 49bb/100 auf nl2
 
Alt
Standard
02-01-2013, 18:20
(#8)
Benutzerbild von BieneTVB
Since: Apr 2008
Posts: 346
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
schon realistisch
spiele atm 49bb/100 auf nl2
Auf welche samplesize?

Dazu muss man aber auch sagen das NL2 nochmal um längen verückter ist als die anderen Microstackes...

Ab NL10 ist 10bb/100 mit Sicherheit schon ein solider Wert. (mehr ist natürrlich immer nice)
 
Alt
Standard
02-01-2013, 18:51
(#9)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
auf ps ca. 10k
auf 888 auf ca. 60k 38/100
 
Alt
Standard
02-01-2013, 18:52
(#10)
Benutzerbild von I No$4U I
Since: Oct 2012
Posts: 191
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
schon realistisch
spiele atm 49bb/100 auf nl2

25-40bb/100 auf NL2 ist für einen guten spieler schon machbar.