Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 QQ Call oder Fold auf dem River?

Alt
Standard
NL2 QQ Call oder Fold auf dem River? - 30-12-2012, 23:20
(#1)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Hallo, das ist die erste Hand die ich hier poste, ich hoff ich mach nix verkehrt.

Also der Button ist über 52 Hände preflop ein Tag aber post Flop eher passiv.
Der SB ist laut Pokeroffice über 100 Hände ne Station. (Leider zeigt Pokeroffice im Hand Replayer nur die Kategorie an, nicht mehr die genauen Stats)

Die 3bet vom Button call ich nur um den SB nicht zu vertreiben. Ist das schon falsch?

Auf dem Flop und Turn ebenfalls Call um mich nicht gegen AA, KK und sets zu isolieren. (Sagt ihr das so? Haha. wie gesagt das erste mal das ich hier poste)
Außerdem lass ich seine Bluffs in der Range. Hättet ihr geraised?
Auf dem River hab ich länger überlegt weil Villain postflop eher passiv war. Denke nicht das er hier 3x setzt ohne starke Hand.
Foldet ihr das??

Danke schonmal für eure Antworten.

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - Full Tilt Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($2.02)
Button ($3.64)
SB ($2.82)
BB ($2)
Hero (UTG) ($3.75)

Preflop: Hero is UTG with ,
1 fold, Hero bets $0.06, 1 fold, Button raises to $0.20, SB calls $0.18, Hero calls $0.14

Flop: ($0.60) , , (3 players)
Button bets $0.42, 1 fold, Hero calls $0.42

Turn: ($1.44) (2 players)
Button bets $0.86, Hero calls $0.86

River: ($3.16) (2 players)
Button bets $1, Hero calls $1

Total pot: $5.16 | Rake: $0.34
 
Alt
Standard
31-12-2012, 00:38
(#2)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
Hi, ich muss dir sagen ich hab selbst nicht ganz so viel Ahnung weil ich eher SnG spiele.. Ich versuch trotzdem dir mal zu helfen
Ich hätte hier preflop auf den raise gepusht. Wäre zwar bei der Range des TAG's ein coinflip gewesen aber die station gibt ja auch noch ein wenig in den pot. ich glaube langfristig ist das +EV.

ich weiß nur nicht was ich von deinem postflop spiel halten soll.. da bin ich mit meinem latein am ende, keine ahnung ob das jetzt gut war

Warte aber am besten noch auf eine antwort von einem coach..
Hoffe ich konnte trotzdem helfen
Panne
 
Alt
Standard
31-12-2012, 15:29
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi luckcube und willkommen im Handanalyse Forum!

Kann dich beruhigen, die Hand ist absolut perfekt gepostet - konvertiert, mit Stats und Infos zu den Villains.

Da du gegen den TAG effektiv für fast 200bb spielst, finde ich den Flatcall gut. Seine 3Betting Range gegen einen UTG Openraise wird oft sehr stark sein, und so steht es wohl auch um seine CBetting Range am Flop - weil er gegen euch beide auf einem sehr drawlastigen Board bettet. Hier wird er vermutlich nicht bluffen. Ich würde hier einmal callen um am Turn neu zu entscheiden.

Der Turncall ist dann schon etwas knapp, du hast gegen eine Range von JJ+ nur noch um doe 20% Equity, und evtl keine Implied Odds mehr weil deine Outs eine offensichtliche 4Karten Straße machen. Man könnte die Hand in einen Semibluff verwandeln, glaube aber nicht dass hier jemand auf den Micros KK/AA folden kann.

Wie gespielt sehen die Odds am River zwar attraktiv aus, denke aber dass der Villain deiner Beschreibung nach insgesamt sehr stark ist und man ggfs auch folden kann. Du blockst mit der auch noch ein paar mögliche Flushdraws, sodass es unwahrscheinlich ist dass er blufft. Ob er AJ übverhaupt in seiner Range haben kann ist auch fraglich.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
01-01-2013, 00:33
(#4)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Danke für eure Antworten.