Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

265ko knöpfe drücken

Alt
Standard
265ko knöpfe drücken - 06-01-2013, 17:44
(#1)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
http://www.boomplayer.com/en/poker-h...009_2436675173

villain ist nandor82, ich bin unknowen


"if someone's giving action then they get action in return"
 
Alt
Standard
07-01-2013, 07:52
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Komm Kolke, nen paar thoughts zu der Hand kannste doch noch posten oder?

Sonst sage ich halt, einfach random buttons am klicken und das ist dann meine Bewertung.
 
Alt
Standard
07-01-2013, 12:32
(#3)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
die hand riecht nach unreg pre!
 
Alt
Standard
08-01-2013, 07:12
(#4)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
flop: bette ich nicht da seine sb limping range viele marginale hände beinhalted die er hier c/raised, evtl c/r er auch air da er 1)perceived dass ich den pott stealen will und 2) meine range durch den check behind immer weak ist und ich fast nie gegen nen checkraise weiterspielen kann

turn: habe ehrlich gesagt ka was sein sizing bedeutet, entweder will er selber stealen da ich keine action gemacht habe und will sich den steal billig machen da das board jetzt sehr drawy ist und ich zu oft peele, oder er hat den flush gehittet den er am flop c/r wollte und will mit der small bet inducen.

turn war halt das grösste problem, da war ich recht planlos.

river: bettet er wieder klein, da ich unknowen bin ist er hier imo immer schwach und wird auch nicht nochmal versuchen zu inducen da dies, falls es sein plan war, am turn auch nicht funktioniert hat.
von daher will ich hier ne backdoor straight reppen (flush hätte ich anders gespielt den kann ich hier obv nicht reppen) und da ich unknowen bin geb ich mir hier ne hohe fequity, achso ja hab vergessen dass ich ja mit second pair value habe, turne das aber inen bluff um ihn von händen runterzukriegen die mich beat haben, bessere 8x kombos, evtl Qx


"if someone's giving action then they get action in return"

Geändert von Kolkelini (08-01-2013 um 07:17 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2013, 07:27
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
ich kann die hand nicht öffnen weil ich auf den bahamas bin und hier kein boomplayer funktioniert
deine handanalyse hört sich aber gut an ich tippe auf nh
 
Alt
Standard
08-01-2013, 07:51
(#6)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
ich habe ein geregeltes leben und gehe 8h am tag arbeiten, das ist 100 mal cooler als auf den bahamas zu sein.
ausserdem lese ich auch keine pca coverage, weil es mich nämlich garnicht interessiert


"if someone's giving action then they get action in return"

Geändert von Kolkelini (08-01-2013 um 08:28 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2013, 18:12
(#7)
Benutzerbild von AndTheCircus
Since: May 2010
Posts: 492
GoldStar
 
Alt
Standard
10-01-2013, 04:55
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Kolkelini Beitrag anzeigen
flop: bette ich nicht da seine sb limping range viele marginale hände beinhalted die er hier c/raised, evtl c/r er auch air da er 1)perceived dass ich den pott stealen will und 2) meine range durch den check behind immer weak ist und ich fast nie gegen nen checkraise weiterspielen kann
Wenn du ihm so eine weite range gibst, mit der er hier action macht, dann würd ichs immer betten, da du soviel equity gegen seine range haben und dadurch immer chips in den pot bekommen solltest.

Zitat:
Zitat von Kolkelini Beitrag anzeigen
turn: habe ehrlich gesagt ka was sein sizing bedeutet, entweder will er selber stealen da ich keine action gemacht habe und will sich den steal billig machen da das board jetzt sehr drawy ist und ich zu oft peele, oder er hat den flush gehittet den er am flop c/r wollte und will mit der small bet inducen.

turn war halt das grösste problem, da war ich recht planlos.
Callen is da wohl standard, weil man am river oftmals sehen kann, wie stark seine Hand ist, je nachdem wie er sized.

Zitat:
Zitat von Kolkelini Beitrag anzeigen
river: bettet er wieder klein, da ich unknowen bin ist er hier imo immer schwach und wird auch nicht nochmal versuchen zu inducen da dies, falls es sein plan war, am turn auch nicht funktioniert hat.
von daher will ich hier ne backdoor straight reppen (flush hätte ich anders gespielt den kann ich hier obv nicht reppen) und da ich unknowen bin geb ich mir hier ne hohe fequity, achso ja hab vergessen dass ich ja mit second pair value habe, turne das aber inen bluff um ihn von händen runterzukriegen die mich beat haben, bessere 8x kombos, evtl Qx
Find ich gut. Sehe ihn viel zu häufig die bessere Hand noch folden, als dass du hier nur callen solltest und am Ende von Qx oder A8 oder so geowned wirst.
 
Alt
Standard
16-01-2013, 02:37
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
welche range reppst du ?
was gibst du V für ne range?

gg welche range am river bluffst du da?
mit welchem teil der range, callt er dich?



dont like it


würde auch sagen, vor dem turnier unreggen 100 roi


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE