Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 - TT 3bet pot vs. fisch

Alt
Standard
NL50 - TT 3bet pot vs. fisch - 06-01-2013, 19:15
(#1)
Benutzerbild von grekbuddy
Since: May 2010
Posts: 154
V spielt 52/35 auf 50 hände
43% fold to 3bet auf 7 spots
25% fold to cbet auf 8 spots

ist so der typische spewtard, der loose unterwegs ist, nicht gern foldet und viel action macht...
hab die note, dass er J7s oop vs. 3bet callt, weswegen ich hier ganz klar for value 3bette.

wie spielen wir den turn weiter?

Holdem Manager No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Holdem Manager Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($54.31)
Hero (BB) ($52.93)
UTG ($59.46)
MP ($37.80)
CO ($23.09)
Button ($52.51)

Preflop: Hero is BB with 10, 10
3 folds, Button bets $1.50, 1 fold, Hero raises to $5, Button calls $3.50

Flop: ($10.25) Q, 7, 6 (2 players)
Hero bets $6, Button calls $6

Turn: ($22.25) 9 (2 players)
Hero (~42 behind) ??
 
Alt
Standard
07-01-2013, 10:02
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Die Hand kann man auf viele verschiedene Arten gegen so einen Villain spielen imo, kommt ganz drauf an wie man ihn postflop einschätzt.

Würde oft schon den Flop checken und meine Hand einfach als Bluffcatcher gegen eine maximal weite Range runtercallen, aber betten ist sicher auch fine weil er nicht gern auf Cbets zu folden scheint.

Genau den Turn würde ich vermutlich dann sogar nochmal halfpotten, weil er jetzt so viele Paare/Draws aufgepickt haben kann und die evtl eher nochmal callt als selber zu betten.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter