Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl50 zoom | aq dünner rivercall

Alt
Standard
nl50 zoom | aq dünner rivercall - 07-01-2013, 14:54
(#1)
Gelöschter Benutzer
villain 20/16/5,8 auf 304 hände
denke das er hier gern Ax suited behindcoldcalled, wozu auch seine line gut passt.
mit dieser sichtweise, ist der river dann ein pflichtcall?klar kann er sets hier genauso spielen..gefloppter flush sehr unwahrscheinlich (höchstens K10), genauso wie ein starker flushdraw.. bin mir halt auch nicht sicher ob die passive line hier (multiway) so geil is..


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($197.27)
SB ($36.76)
BB ($69.55)
Hero (UTG) ($52.35)
MP ($50.75)
CO ($52.43)

Preflop: Hero is UTG with Q, A
Hero bets $1.25, MP calls $1.25, CO calls $1.25, 3 folds

Flop: ($4.50) 8, 5, A (3 players)
Hero checks, MP checks, CO bets $2.50, Hero calls $2.50, 1 fold

Turn: ($9.50) K (2 players)
Hero checks, CO bets $5, Hero calls $5

River: ($19.50) 2 (2 players)
Hero checks, CO bets $11.10, Hero calls $11.10

Total pot: $41.70 | Rake: $1.88
 
Alt
Standard
07-01-2013, 18:37
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ob ich den Flop bette oder checke hängt von MP ab und ob ich denke, dass der BU hier oft stabben wird.

Deine Hand sieht ab dem Turn natürlich stark nach Ax aus, wenn du multiway zweimal xc spielst und sein Sizing sieht nicht sehr bluffy aus. Seine Valuerange kann hier massiv viele Combos beinhalten, die dich schlagen vor allem weil er preflop overcalled hat und evtl viel mehr suited Ax, 76s und Flushcombos haben kann plus die ganzen Sets.

Gibt auch nicht so viele Hände, die er hier bluffen müsste, den würde er vermutlich oft behindchecken. Würde den River daher eher xf spielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-01-2013, 00:05
(#3)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Wieso spielst du hier überhaupt
c/c? Poste mal deine Gedanken pls?
 
Alt
Standard
08-01-2013, 10:11
(#4)
Gelöschter Benutzer
les gerade viel über potcontrol,equity realisieren, pötte zu einer gewissen zeit eher klein zu halten.
dadurch das ich co als soliden spieler einschätze (mp btw auch ein reg), hat er hier meiner meinung nach nie einen K high flush(draw), da ich die kq blocke und er ak geraist hätte.
weiß nicht mehr genau meine gedanken glaube aber ich wollte hier auf keinen fall auf dem flop geraist werden, sind bei nem cc von den beiden halt viele pockets und ax geschichten (ak schließe ich wie gesagt sogut wie aus).

mein problem ist das ich villain dann am river auf ax(suited) festnagel, gegen seine gesamte range aber nen richtig toughen call habe..
würde mich auf ne antwort freuen
 
Alt
Standard
08-01-2013, 11:48
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen

mein problem ist das ich villain dann am river auf ax(suited) festnagel, gegen seine gesamte range aber nen richtig toughen call habe..
Wenn er deiner Meinung nach viele suited Ax Hände in seiner Range hat, warum ist dann sowas wie KJdd/KTdd nicht drin? Andere flopped Flushs die er sicherlich haben kann sind JT/T9/76 und in Position multiway evtl. sogar ein paar one-gapper. Da du einen Flush vermutlich nie so spielst, kann er am River aber auch alle Sets und vermutlich 2 Pair nochmal valuebetten. Deine Hand sieht ja irgendwie genau nach dem aus was sie auch ist, Ax+FD.

Ob c/c gut ist, hängt wie flix bereits geschrieben hat, in erster Linie von den beiden Gegnern ab. Gegen ehrlich/straight forward ist es evtl. billiger den Flop b/f zu spielen als möglicherweise eine große Bet callen zu müssen bzw. du hältst den Pot gegen Leute die nur Nuts raisen kleiner, wenn du selbst eher klein bettest als wenn du checkst und einer der Gegner groß betted.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!