Alt
Standard
NL 100 AK Preflop - 07-01-2013, 17:44
(#1)
Benutzerbild von InceptioN R
Since: Dec 2009
Posts: 89
Hi,

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG+1 ($135.36)
MP1 ($36.50)
MP2 ($104.76)
CO ($40)
Button ($100)
SB ($115.40)
BB ($100)
Hero (UTG) ($106.25)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $3.50, 2 folds, MP2 calls $3.50, 1 fold, Button raises to $12

Total pot: $12


Der Squezzer spielt 12/12/4,0 auf 157 Hände und hat einen 3Bet-Wert von 7(57).

Wenn ich hier nochmals drübergehe, pushen doch meist nur noch hände, die mich dominieren. Alle schlechteren Hände folden. Callen würde ich hier eigentlich niemals, also wäre folden in solchen spots aus meiner Sicht die korrekte Spielweise auch wenn es unter Umständen weak aussieht. Würdet ihr das genauso machen?
 
Alt
Standard
07-01-2013, 18:58
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn er 7% 3betted (wir nehmen einfach mal an er squeezed hier so oft) aber nur AA/KK shoved gegen eine 4Bet, sind das nur 0,5% aller Hände oder anders formuliert würde er nur in 14% der Fälle shoven. Wenn du hier auf $26 4bettest, riskierst du $22,50 um $20,50 zu gewinnen, die 4Bet müsste also nur in 52% der Fälle erfolgreich sein um automatisch profitabel zu sein. Unter der Annahme könntest du also AK hier 4Bet/fold spielen.

Jetzt muss man aber natürlich bedenken, dass die Stats zum einen nicht aussagekräftig sind und du zum anderen nicht weisst, ob er hier auch wirklich 7% squeezed gegen dein UTG Raise. Wenn er hier beispielsweise keine Bluffrange hat und nur QQ+/AK for value raised, ist bspw. ein Fold besser. Eine Überlegung die ab NL100 auch relevant wird: Wenn du gegen 3Bets alles außer KK+ foldest, kommst du auf einen extrem hohen fold to 3Bet Wert, der von mitdenkenden Spielern ausgenutzt wird. Aber prinzipiell ist nichts dagegen einzuwenden AK OOP gegen eine Nit preflop zu folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!