Alt
Standard
NL5 QJs vs Flop3bet - 08-01-2013, 02:16
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($5.38)
SB ($13.47)
Hero (BB) ($6.40)
UTG ($5.54)
MP ($6.64)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, Button bets $0.15, 1 fold, Hero calls $0.10

Flop: ($0.32) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.15, Hero raises to $0.48, Button raises to $1.10, Hero calls $0.62

Turn: ($2.52) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($2.52) (2 players)
Hero bets $1.40, 1 fold

Total pot: $2.52 | Rake: $0.10

BTN spielt nach 81 Händen 39/28, 52% Steals, 6.0 AF und 50% Cbet (8).

Flop c/r ist wohl die beste Möglichkeit hier da er im Regelfall sehr viel Air auf dem Flop produziert, und die auch fast immer cbetten sollte.. krieg mit dem c/r also viele folds.

Jetzt 3bettet er halt den flop.. mit was auch immer.. sollte man hier einfach reinstellen? oder folden?
Sollte ich den River as played noch bet/fold spielen.. ?
 
Alt
Standard
08-01-2013, 12:18
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Bin kein großer Fan vom Call OOP gegen die Flop 3Bet. Gegen seine Valuerange haben wir oft reverse implied odds oder Schwierigkeiten, OOP ausgezahlt zu werden. Wenn man ihn hier auch bluffen sieht, wäre es wohl das beste, einfach reinzustellen nach dem x/r.

Man kann die Hand ansonsten bei soviel Equity postflop sicher mit den unterschiedlichsten Lines spielen - leaden, xc oder xr - würde das oft mixen, abhängig davon, was man von Villain für Plays erwartet. Da er ja ziemlich aggro zu sein scheint, würde ich nach einem xr auch über seine 3Bet shoven.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter