Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl25 contibet oop mit ak?

Alt
Standard
nl25 contibet oop mit ak? - 08-01-2013, 06:20
(#1)
Benutzerbild von COOLGängster
Since: Jan 2010
Posts: 15
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($34.80)
Button ($25)
Hero (SB) ($37.62)
BB ($7.58)
UTG ($30.99)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.50, 2 folds, Hero raises to $2, 1 fold, UTG calls $1.50

Flop: ($4.25) , , (2 players)
Hero bets $2.30, UTG calls $2.30

Turn: ($8.85) (2 players)
Hero checks, UTG bets $26.69 (All-In), Hero folds

Total pot: $8.85 | Rake: $0.40

war eiegtnlich ein fullring tisch der grade zusammengebrochen ist
hatte erst 6 haände vom gegner(50/50)
einzige information sonst ist dass er hier minraist was schon kleine pockets z.b. sein könnten

meine frage ist ob es scih lohnt hier überhaupt zu contibetten oder man direkt aufgeben sollte?
ich hab eig gebettet mit dem plan jede overcard weiterzubetten um kleine paare zum folden zu brinegen. geht das dann in ordnung oder braucht man dafür spezielle gegnertypen?(hab eig die erfahrung gemacht dass es bei allen klappt?!)

Geändert von COOLGängster (08-01-2013 um 08:59 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2013, 12:01
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Nur den Flop zu betten und dann aufzugeben, wenn Villain callt, halte ich für keine gute Strategie. Wenn ich den Flop bette, dann unbedingt auch den Turn. Ist ein Zwischending aus Bluff gegen Underpairs und Valuebet gegen Draws. Das Problem an Spots wie diesen ist, dass auf dem Flop meist kein Pair folden wird, auf dem Turn aber evtl schon - plus es gibt einige Riverkarten, die man ggfs bluffen könnte (J/Q zb).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter