Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AQo trips am turn vs raise

Alt
Standard
AQo trips am turn vs raise - 08-01-2013, 16:46
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Hand aus 15$ 9max SNG villain ist unknown.. 3. Hand im Turnier

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t1500)
Button (t1480)
SB (t1671)
BB (t1349)
Hero (UTG) (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is UTG with Q, A
Hero bets t60, 2 folds, MP2 calls t60, MP3 calls t60, 4 folds

Flop: (t210) Q, Q, 9 (3 players)
Hero bets t135, 1 fold, MP3 calls t135

Turn: (t480) K (2 players)
Hero bets t290, MP3 raises t1305 (All-In), Hero???

Welche Range gebt ihr ihm?...
denke könnte QJ TJ QT AQ AK 99.. so spielen...
KK hätte er pre wahrscheinlich ge3bettet
KQ wäre sinnvoller behind zu checken weil ich den river e jam...
also? call oder fold?
 
Alt
Standard
09-01-2013, 16:07
(#2)
Benutzerbild von 4thePORSCHE
Since: Nov 2012
Posts: 195
call.

ich schätze AK. nach deinem preflop-spiel sieht deine bet auf dem flop wie eine c-bet aus. anscheinend traut er dir die Q nicht zu und denkt, er könne dir aus dem K einen strick drehen. KQ halte ich für ausgeschlossen. damit hätte er dich wohl schon auf dem flop geraised. KK wär natürlich übel, aber wie gesagt, damit hätte er wohl vor dem flop mehr wirbel gemacht. AK ist es in meinen augen schon am ehesten.
 
Alt
Standard
09-01-2013, 19:08
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
wieso sollte er KQ am flop raisen wenn er davon ausgehen kann dass ich AA und KK hier durchbarrel?.. imo callt er das in 80% der fälle nur... außerdem drägnt er mich von händen wie AK runter mit denen ich noch bette wenn ich treffe...

Geändert von AAsuited91 (09-01-2013 um 19:23 Uhr).
 
Alt
Standard
09-01-2013, 19:30
(#4)
Benutzerbild von 4thePORSCHE
Since: Nov 2012
Posts: 195
weil da zweimal karo liegt und er ein weiteres nicht verschenken will. er muss ja bei deiner bet einen flush-draw in erwägung ziehen. so abwegig ist das ja auch nicht. schließlich hast du zumindest Ad zum nutflush.

Geändert von 4thePORSCHE (10-01-2013 um 09:24 Uhr).
 
Alt
Standard
10-01-2013, 05:08
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von 4thePORSCHE Beitrag anzeigen
weil da zweimal karo liegt und er ein weiteres nicht verschenken will. er muss ja bei deiner bet einen flush-draw in erwägung ziehen. so abwegig ist das ja auch nicht. schließlich hast du zumindest Ac zum nutflush.
KQ ist doch nutz. Da will er doch, dass am besten noch nen kommt und hero seinen flush nich folden kann.

@AAsuited91: Equilier es doch einfach gegen seine (tighte) range. Ich sehe persönlich eher selten AK in seiner range, solange villain tight unknown ist. Meistens shoven hier Qx und bessere Hände. Ich glaub du wirst wohl folden müssen, da du tendenziell zu wenig equity hast um in diesem spot nen klaren call zu haben.
 
Alt
Standard
10-01-2013, 09:26
(#6)
Benutzerbild von 4thePORSCHE
Since: Nov 2012
Posts: 195
auf dem turn ist das nuts. auf dem flop wusste er ja noch nichts von dem K und dem full house was daraus entsteht.
 
Alt
Standard
10-01-2013, 11:49
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von 4thePORSCHE Beitrag anzeigen
auf dem turn ist das nuts. auf dem flop wusste er ja noch nichts von dem K und dem full house was daraus entsteht.
Achso hatte turn gelesen. Denke aber trotzdem nich, dass villain KQ "immer" am flop raised. Viele Gegner callen hier auch nur.