Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

EV vs. Winning / Downswing o Fish?

Alt
Standard
EV vs. Winning / Downswing o Fish? - 08-01-2013, 22:01
(#1)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Hai zusammen!

Hier mal eine Graphik meiner PS-Karriere.
Würde mal gerne Eure Anmerkungen dazu lesen - und bitte nur konstruktive - kein Sprüche!!

Auch wenn der Zusammenhang da ist, würde mich mehr der Abstand der BB-Kurve zur EV-Kurve interessieren, als der Verlauf der beiden nach unten.

Bis 4.7k-Hände verlaufen sie ja fast gleich, gehen erst später auseinander. Was heißt das?
Das ich schlechter spiele oder im Downswing bin (was ja auch in Wechselwirkung tritt )?

Soweit erstmal danke an Euch!

Gruß
AirStraight
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BB Won over Hands Played_PS.jpg (90,9 KB, 73x aufgerufen)
 
Alt
Standard
09-01-2013, 04:00
(#2)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Bei 5k Händen wie du schon meintest gehen sie auseinander. Da haste dann halt mal sick ausgesuckt. Oder paar Flips gewonnen. Ranntest halt über EV.

Ist ja klar, dass der EV und die normalen Winnings dann im weiteren Verlauf erstmal nen Abstand haben, wenn du nicht danach direkt n paar flips verlierst oder sick ausgesuckt wirst.

Wie genau meinste deine Frage denn?

Des weiteren kann man sich von der Red line nichts kaufen ;-)


wiffle gona wiffle and wiffle only
 
Alt
Standard
09-01-2013, 04:07
(#3)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Was hat das hier im Blogbereich zu suchen?
 
Alt
Standard
09-01-2013, 07:49
(#5)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
@PatrickStoia: Sorry!
@lautrer-az: Danke!

@Riffle18:
Danke Dir erstmal für die Antwort.
Das der EV unter den Wins verläuft, bedeutet doch, dass ich oft Situationen gewinne in denen ich keine 100% Equity (zumind. keine gute Equity) gegen Villain habe oder?
Aber ob die Wins unter oder über den EVs liegen, liegt nicht in meinem Einflussbereich, das ist die Varianz, bzw. bei mir Glück und bei anderen dann Pech.
Wenn mein Gegner aber dann wieder besser trifft, dann gleicht sich die grüne wieder der gelben Linie an. Soweit richtig?

Da die gelbe Linie aber ins Negative verläuft, bedeutet das nicht, dass ich einen schlechter Spieler bin, bzw. schlecht gespielt habe?
Und logischerweise die grüne Linie auch im Negativen ist!?

Du (Ihr) siehst, ich versuche verzweifelt herauszufinden, wo es genau hakt und ob ich mehr an meinen Skills arbeiten muss (mache ich eh immer) oder
Ob ich einfach auch einen Downswing habe, seit 20k Händen?

Danke und Gruß
AirStraight
 
Alt
Standard
09-01-2013, 13:11
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von AirStraight Beitrag anzeigen
Da die gelbe Linie aber ins Negative verläuft, bedeutet das nicht, dass ich einen schlechter Spieler bin, bzw. schlecht gespielt habe?
Und logischerweise die grüne Linie auch im Negativen ist!?
Naja, das bedeutet zumindest, dass du über die Samplesize zu recht Geld verloren hast, wenn beide Kurven im Minus sind.

Ob du jetzt schlechte Setups hattest oder schlecht gespielt hast, kann dir dabei keiner sagen. Dazu musst du Stats oder Hände posten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-01-2013, 13:13
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ob du jetzt schlechte Setups hattest oder schlecht gespielt hast, kann dir dabei keiner sagen. Dazu musst du Stats oder Hände posten.
+1
Was anderes macht keinen Sinn
 
Alt
Standard
09-01-2013, 18:40
(#8)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Na dann habe ich ja noch Hoffung auf einen Downswing!!

Danke Euch erstmal für die Antworten.
Werde dann mal ein paar prädestinierte Hände raussuchen.

Über weitere Einschätzung und Meinungen zu dem Thema Win vs. EV würde ich mich natürlich
freuen!

Danke und Gruß
AirStraight
 
Alt
Standard
10-01-2013, 19:42
(#9)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Hier mal meine Stats.

Bezieht sich auf meine letzten Händen, ca. 2000.

Ich weiß, ist nicht viel, aber es zeigt wie ich momentan auf NL10 SH
spiele.

Die Graphik oben bezieht sich ja auf alle meine Hände die ich je bei PS gepspielt habe
und umfasst 13 vers. Limits.
Habe - und bin - auch noch am Ausprobieren. Von daher wären die Stats dazu eher sehr "verwässert", zumal ich am Anfang meines Pokerlebens ja noch nicht über die Edge verfügt habe, die ich heute habe. Oder vielleicht auch doch nicht!?

Die "Norm-Werte" sind aus einigen Quellen (Poker-Websites/Poker-Literatur) entnommen
und gemittelt. Es gibt da scheinbar ja keine absoluten Werte.

Soweit ich das selbst beurteile, dürfte ich nicht ganz so aggr. spielen und meinen SB mehr
verteigen. Der Rest scheint TAG-mäßig ok zu sein.
Oder was meint Ihr?

Hände folgen demnächst....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Poker-Statistik.jpg (35,8 KB, 21x aufgerufen)