Alt
Standard
Rechtliches - 10-01-2013, 13:09
(#1)
Benutzerbild von pokpokpok25
Since: Dec 2012
Posts: 7
Frage:

Wenn ein Geldeinsatz zum Gewinn zu einem Freroll-Ticket führt, also für das nächste Turnier kein eigenen Geldbeitrag zu leisten ist, wie sieht hier die Rechtslaga in D. aus.

Kann da einer etwas zu sagen?

MfG
 
Alt
Standard
10-01-2013, 13:58
(#2)
Benutzerbild von JP1-FCE
Since: Jan 2008
Posts: 3.251
(Moderator)
SilverStar
du spielst halt als Echtgeldspieler weiterhin in einer Grauzone, egal durch welche Wege du das Geld zum spielen bekommen hast, also auch wenn du dich durch Freerolls die Teilnahme an einem Echtgeldspiel erpielt hast.
Es ist von vornherrein in Deutschland erst einmal illegal, auch wenn es keine Konsequenzen hat, da es derzeit keine Verfolgung von Staatswegen gibt, im Gegenteil es wird geduldet.
In wieweit der Glücksspielvertrag in Schleswig-Holstein und die damit verbundenen Onlinelizenzen, da irgendwann für Klarheit sorgen bleibt abzuwarten.


Team IntelliPoker - Jens - Moderator



ISOP 2012 Event #15 Gewinner *Limit Hold'em* & ISOP 2013 Event #50 Gewinner *PL Omaha Hi/Lo*
MPAC Champion April 2011,TL Meister High Februar,April 2013; Mic Mai 2014
 
Alt
Standard
Danke - 11-01-2013, 08:48
(#3)
Benutzerbild von pokpokpok25
Since: Dec 2012
Posts: 7
Danke für deine Info.

MfG