Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7$ 6max-STT Bubble-Bluff Spot gegen SB-Complete

Alt
Standard
7$ 6max-STT Bubble-Bluff Spot gegen SB-Complete - 11-01-2013, 05:39
(#1)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Der loose-passive Spieler im SB completet zum gefühlten dröflzigmillardsten mal den SB. Ich sehe mich mit K9s hier ahead und raise dementsprechend. Ich entscheide mich den Flop nicht zu c-betten da ich denke das ein Großteil seiner Limp-Calling Range hier den Flop getroffen haben könnte. Zudem habe ich etwas Backdoor-Equity mit dem Gutshot und dem King und ggf. der 9 eine Overcard zum potentiellen Hit des Gegners und will den Pot daher klein halten. Auch um auf späteren Streets ggf. günstiger bluffen zu können.

Am Turn kommt mit der Queen eine weitere Overcard. Nach dem erneuten Check des Gegners entscheid ich mich nun für eine delayed-Cbet, da ich denke das er auf vielen Riverkarten (any Karo, King, Ace, maybe 9 and T) nicht weiterspielen kann.

River kommt mit dem A imo die perfekte Karte für die 2te Barrel. Bin mir allerdings etwas unsicher was das River-Sizing angeht für den Bluff. Ich hab mich für ne etwas kleinere Bet entschieden, da ich vermutlich jeden J, 8, 7 eh rausbekomme sofern er nicht irgendwas davon getwopairt hat. Zudem blocke ich die Straights mit meinem K und der 9. und wenn er den backdoorflush gehittet hat wird er es mich eh mit nem raise wissen lassen, sodass ich glaube das die kleine bet schon ausreicht um den pot oft genug mitzunehmen.

Wie spielt ihr die Hand und warum?


PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 15/30 Blinds (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop

Button (t3685)
SB (t3110)
Hero (BB) (t2205)

Hero's M: 49.00

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, SB calls t15, Hero bets t120, SB calls t90

Flop: (t240) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: (t240) (2 players)
SB checks, Hero bets t120, SB calls t120

River: (t480) (2 players)
SB checks, Hero bets t210

Total pot: t480
 
Alt
Standard
11-01-2013, 12:04
(#2)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
Würds ziemlich ähnlich spielen, allerdings würd ich den river entweder größer anspielen, sieht find ich bisschen zu weak aus um nen flush zu reppen, oder aber ich checks behind.

Ich persönlich spiel allerdings gegen loose passive solange ich nicht halbwegs gut hitte selbst extrem passive.
Hab gemerkt das die leute mit ihren 70/5/5 stats generell alles was se hitten bis zum schluss durchcallen und ich sie meistens nich davon runter bringen kann und so mein geld verpulver (gilt allerdings nur für 1.50, kp obs noch genauso übel aufn 7$ is) Dafür natürlich vollgas bei nem hit
 
Alt
Standard
11-01-2013, 15:01
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
pre ist std..
am flop denk ich mache ich manchmel ne cbet und manchmal nicht.. denke beides ist ok..
delayed cbet nach doppelcheck am turn find ich auch gut...
river ist so ne sache... um einen flush reppen zu können kommt es erstmal darauf an dass der gegner sich über deine hand gedanken macht... kann auch gut sein dass das nicht der fall ist.. vs thinking player aber möglich... wenn du sagst der gegner ist loose passiv würd ich hier allerdings nicht nochmal barreln, weil der turncall schonmal dafür steht dass er gehittet hat... FD wäre angekommen und gegen die meisten gutshots die er haben könnte liegst du e noch vorne.. daher eher check behind...
wenn du bettest find ich die betsize allerdings gut und sieht gerade nicht weak aus... würde einen flush hier etwas gleichgroß betten...
 
Alt
Standard
11-01-2013, 15:31
(#4)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
wenn du bettest find ich die betsize allerdings gut und sieht gerade nicht weak aus... würde einen flush hier etwas gleichgroß betten...

tja da kommts dann denk ich aufs limit an. weiß nich genau wie weit die thinking player schon sind aufn 7$, aufm 1.50 gilt halt große bet große hand im regelfall ^^
aber wie gesagt gegen n tight passiven würd ich den river auch eher behind checken.
 
Alt
Standard
12-01-2013, 01:11
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ich isolier da villain preflop mit mindestens 50% meiner range, da man so complete/call Fisch IP auf Dauer immer kaputt macht. K9s pre zu raisen sollte also standard sein.

Den flop cbette ich mit deiner equity aber immer! Du bekommst hier zwar selten folds, aber kannst super viele turn & river Karten barreln und seine marginalen Hände zum folden bekommen.

As played find ichs dann gut. Sizing stimmt auch, da du hier halt eh nur versucht schwache flopped pairs zum folden zu bekommen, da villain wohl eh nich capable ist hier ne Q oder besser zu mucken.