Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA im 3bet pot vsdonk bet

Alt
Standard
AA im 3bet pot vsdonk bet - 12-01-2013, 03:49
(#1)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
villain spielt 19/17/3.5 , fold to 3bet 75%(4)auf 105 Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($26.02)
MP ($15.44)
Hero (CO) ($31.30)
Button ($8.95)
SB ($25)
BB ($31.68)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG bets $0.75, 1 fold, Hero raises to $2.20, 3 folds, UTG calls $1.45

Flop: ($4.75) , , (2 players)
UTG bets $3, Hero ????

Wie spielt ihr hier weiter?
Gegen sets sind wir weit hinten und selbst gegen 88 mit fd sieht unsere equity nicht all zu gut aus.

Wie spielt ihr auf verschiedenen turn karten weiter
 
Alt
Standard
12-01-2013, 12:25
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Er donkt hier vermutlich alle Hände, die nicht folden wollen. Pairs mit Diamonds, AK/AQ mit Diamonds und vlt mal flopped Flushes oder Sets. Gegen diese Range könnte man es am Flop reinbringen für 100bb eff. Wenn man Flop nur callt generiert man wohl weniger Action von den schwächeren Draws (Ax mit Diamond) oder Pairs auf späteren Straßen, vor allem wenn eine Overcard fällt.

Da wir gerade genau AA halten, hat Villain keine Overcard Outs auf uns, könnte sie sich aber anrechnen und daher looser am Flop gegen uns wegstacken mit dem nackten Nutflushdraw. Den wird er imo hier auch öfter haben können, weil wir seinen UTG Open 3bettet haben.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (12-01-2013 um 12:32 Uhr).