Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TT PF Entscheidung auf NL10

Alt
Standard
TT PF Entscheidung auf NL10 - 12-01-2013, 23:21
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hallo!
Hier habe ich eigentlich nur eine Frage: Rechtfertigt das ganze Dead Money und der kleine Stack des Gegners einen Stackoff gegen unknown in diesem Spot? Sa mir halt irgendwie nach KK+ aus.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop

UTG+1 ($4.36)
MP1 ($3.85)
MP2 ($10)
Hero (MP3) ($10)
CO ($9.78)
Button ($6.15)
SB ($5.62)
BB ($10.16)
UTG ($8.62)

Preflop: Hero is MP3 with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.40, CO calls $0.40, 1 fold, SB calls $0.35, 1 fold, UTG+1 raises to $1.10, 3 folds

Total pot: $1.70 | Rake: $0
 
Alt
Standard
14-01-2013, 11:21
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Potodds ausrechnen und in Pokerstove schauen:

Du brauchst knapp über 40% Equity, gesetzt den Fall du shovst, CO foldet und UTG+1 called. Wenn CO evtl. auch called sieht die Sache natürlich anders aus und gegen UTG+1 gibts evtl. noch etwas FoldEquity.

Beim ersten Mal würde ich es folden, wenn er das häufiger macht ists ein Shove.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!