Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 FR- FH Fold am Turn

Alt
Standard
NL10 FR- FH Fold am Turn - 13-01-2013, 21:04
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hey Leute!
Hier hab ich eventuell einen zu tighten Fold gefunden.
Villain: Zu dem Zeitpunkt unknown. Später wusste ich er spielt 26/15 Af: 3 auf 34.
Pre: Standard
Flop: Ich C-Bette relativ groß um FD's bezahlen zu lassen.
Turn: Ups. Tja...Was gebe ich ihm hier. Slow geplayte Kings, Jx, KJ. Hätte mich KJ nicht eher am FLop geraist? Vielleicht nicht, da er keinen K zum folden bringen will. Ich finde hier einen tighten fold. Vielleicht zu tight. Früher hätte ich das nicht weggeworfen. Aber ich hatte das Gefühl ich bin beat.
Wenn ich das mal kurz stove und ihm die Range KK,KJs,J8s+,KJo gebe habe ich eine equity von 35%. Bei nem AI bekomme ich aber nur knapp 2:1. Wir spielen hier ja um Stacks oder folden.
Was meint ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop

CO ($4.32)
Button ($7.74)
SB ($11.80)
BB ($4.23)
UTG ($5.67)
UTG+1 ($8.22)
MP1 ($9.20)
Hero (MP2) ($10.59)
MP3 ($9.50)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.30, 3 folds, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($0.70) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

Turn: ($1.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $1, SB raises to $3.19, Hero folds

Total pot: $3.90 | Rake: $0.18
 
Alt
Standard
14-01-2013, 10:38
(#2)
Benutzerbild von Ryujin7
Since: Jul 2011
Posts: 30
Hi. Ich finde gegen unknown kannst du hier nie folden. Ich finde du solltest es am Turn reinbekommen. Oft hält er nur den Jack und tut sich schwer zu folden, da du ja einen Draw oder einen König mit guten Kicker halten kannst. Viele Gegner, gerade auf dem Limit sind unfähig hier nen Jack wegzulegen! Verstehe auch nicht, wie du hier auf nur 35% Equity kommst?
Bei der Range, die ich zu eng für den Gegner übrigends finde, bekomme ich 45,335% bei PokerStove für dich raus.
Finde aber die Range sollte eher so aussehen: J8s- AJs, J10o - AJo, Q10 in spades (nehm ich mal als draw dazu, könnten gut auch mehr Draws geben, obwohl die wahrscheinlich eher den Flop betten oder checkraisen)
KK würde ich nicht reinnehmen ohne Stats und Note!
Das wäre schon eine sehr enge Range gegen die du 70 zu 30 vorne bist!
Denke du musst hier viele J off Kombinationen reinrechnen in die Range, sonst ist sie zu eng.
Und wenn er auch ein Full hat ist es halt ein Cooler. Also für mich unfoldbar, gerade auf dem Limit!
Auch einen Call halte ich für einen Fehler. Es können viele Karten kommen, die ihm Anngst machen und die Action nimmt!

Geändert von Ryujin7 (14-01-2013 um 10:41 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2013, 11:39
(#3)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Ah stimmt, war müde und hab vergessen ein paar hände in die Range zu nehmen.
Das ich hier entweder alles reinstelle oder folde war mir auch klar .
 
Alt
Standard
14-01-2013, 12:08
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hier würde ich ohne die Info "Gegner ist passive Nit" zu 100% den Turn all-in stellen und wäre damit vollkommen zufrieden. Hier gegen unknown folden zu wollen, der aus dem SB coldcalled hat, sollte keine Option sein. Klar sehen Turnraises immer stark aus, aber du hast hier eine super starke Hand, nicht nur absolut, sondern auch relativ. Wenn man gegen unknown in solchen Spots auf die absoluten Nuts wartet, verschenkt man langfristig viel Geld.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
14-01-2013, 14:13
(#5)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Ok. Wieder was gelernt. Sowa spassiert, wenn man müde ist, auf Sit out next BB und keinen Bock hat den Stack den man grade reingeholt hat wieder zu verlieren .
Nachdem ich die Stats des Gegners kannte, würd ichs auch spielen, nur bin ich in solchen Spots schon so oft gegen die Nuts gelaufen...naja war zu scared das play. Nächstes mal besser.