Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AJ im SB Raise callen?

Alt
Standard
NL10 AJ im SB Raise callen? - 14-01-2013, 17:37
(#1)
Benutzerbild von Comeback3392
Since: Mar 2010
Posts: 139
BronzeStar
Hey Leute

Villain: 15/12 Cbet flop: 56 fold to 3bet pre: 50 auf 182 Hands.

Wie ist hier AJ zu spielen? Erstmal preflop. Gegen eine tighte range kann man AJ ja durchaus im SB folden, aber gegen diesen spieler hier halte ich ein fold für zu tight oder?

Was ist besser? Käme das raise aus CO oder BU 3bette ich gerne im SB, da er auch sicher oft mit schlechteren Händen callt. Oder callen wir nur im SB um schlechte Hände drin zu halten?

Zum Rest ist nicht viel zu sagen, bette den River und er callt, gebe ihm ein schwaches A oder oder K.



Bis dann
 
Alt
Standard
15-01-2013, 09:59
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Bei 150 Händen kann man ja noch nicht allzuviel sagen - würde mir ggfs. trotzdem im Popup mal seine MP Open % anschauen. Tendenz ist zwar tight, aber deine Hand hat trotz Dominierungsgefahr gute Playability auch oop. Allerdings muss man ggfs. sehr vorsichtig auf den späteren Straßen mit TP Type Händen sein.

Auf dem River würde ich eher ganz klein betten oder sogar overbetten - er wird bei der Line ja fast immer weak sein und du kannst zumindest ein paar starke Combos repräsentieren. Denke, dass hier eine reguläre Bet fast nie von schlechterem gecallt wird, gleichzeitig foldet aber auch nie jemand ein A.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter