Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JTs am BTN top pair vs LAG

Alt
Standard
JTs am BTN top pair vs LAG - 17-01-2013, 17:14
(#1)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Villain ist LAG-Reg und spielt 31/26/1.1, 8.6%3bet, vs steal im sb: fold 68%,call11%,3bet22% (37)
fold to cbet 63%, WTSD 33%
ER ist halt postflop sehr passiv

BB spielt 37/13 nach 38 Händen


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($31.11)
BB ($8.20)
UTG ($14.40)
MP ($13.82)
CO ($11.78)
Hero (Button) ($25)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP calls $0.25, 1 fold, Hero bets $1, SB calls $0.90, BB calls $0.75, 1 fold

Flop: ($3.25) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $2, SB calls $2, BB calls $2

Turn: ($9.25) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero checks

River: ($9.25) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets ???

preflop standard obwohl er viel 3bettet denke ich
flop cbet mit tp gegen 2 und dem fisch dabei for value
Sollte ich hier lieber am turn betten und den river behind checken. Denke das er viele mittlerle pockets auf ne turn bet folden wird.
am river checkt er zu mir und jetzt sind wir sehr sicher vorne und wie groß sollte jetzt unsere valuebet gegen seine schwache range aus 44-77,88 und high cards(flsuhdraw) sein?
 
Alt
Standard
17-01-2013, 17:25
(#2)
Benutzerbild von I No$4U I
Since: Oct 2012
Posts: 191
Würde turn auf jedenfall nochmal betten. Wie du schon sagtest bist du gegen einige PP noch vorn die er auf die 2 bei dem wtsd nicht weglegen wird, wen er passiv ist hat er auch viele FD und vll noch sowas wie T9/T8 in seiner range.

BB range ist sogar noch weiter.

Das du am river nicht mehr gegen 88 value betten kannst weißt du du meintest sicher 99. Wenn du den turn bettest würde ich am river auf viele karte sogar nochmal überlegen zu betten (ob das so gut ist kann flix dann mal drauf eingehen).
As played bet ich den river relativ groß, zum einen glaube ich das einer der beide eine wirklich starke 10 oder etwas besseres nochmal selber anspielt, zum anderen repst du keine sonderliche starke hand und obwohl ihr zu dritt im pot seit wird er dich oft genug mit schlechterem callen.

Finde in dem spot eben 3 moderate bets besser als bet/check/bet.

Just my 2 cent.


Zitat:
Zitat von PlayinWasted Beitrag anzeigen
Vorher kurz innehalten und den Deppencheck machen: clicke ich hier gerade nur buttons oder bin ich wirklich überzeugt davon, dass die line optimal ist.
 
Alt
Standard
17-01-2013, 22:41
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Finde hier Bet/bet/check auch >> als Bet/check/bet. Gründe liegen imo auf der Hand. Wir sind 3way, müßen gegen alle Clubs und Overs Protecten, sind IP und können uns so fast immer nen freien SD kaufen (außer T oder J am River obv. die wir auch am River betten würden), am Turn kriegen wir noch Value von Draws mit Overs etc, am River nicht mehr und vor allem ist die Hand so viel einfacher zu spielen. SInd einfach mal nen paar ungeordnete Gedankengänge in einer Minute.
 
Alt
Standard
18-01-2013, 13:24
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Würde hier auch immer den Turn für Value gegen den BB betten. Der Lag Reg kann mit dem BB im Pot auch immer noch alles mögliche pre und postflop gecallt haben.

Sobald du den Turn behind checkst gibt es zu viele Rivers, auf die deine Hand dann gegen eine Bet ziemlich schlecht aussieht.

Wie gespielt würde ich den River nochmal mit 5-6$ für Value betten, deine eher weake Line könnte so nach einem Bluff aussehen und von schwächeren 1 Pairs oder sogar A hoch gecallt werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter