Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$3,30 MTT A9 kurz vorm FT

Alt
Standard
$3,30 MTT A9 kurz vorm FT - 19-01-2013, 12:00
(#1)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Hi zusammen,

[HTMLPokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 6000/12000 Blinds 1500 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB (t341153)
BB (t360751)
UTG (t139222)
MP (t257618)
CO (t448801)
Hero (Button) (t182094)

Hero's M: 6.74

Preflop: Hero is Button with 9, A
1 fold, MP bets t24000, 1 fold, Hero raises to t55235, 1 fold, BB calls t43235, 1 fold

Flop: (t149470) 5, 7, K (2 players)
BB checks, Hero bets t44235, BB raises to t120000, Hero folds

Total pot: t237940

Results:
BB didn't show

][/HTML]

Open raiser war ein Tighter Spieler VPIP: 12 / PFR: 12 bei 128 Händen.

Über den BB hatte ich erst 27 Hände. VPIP: 22 / PFR: 8

A9 ist ja eher marginal aber ich wollte mit dem re-raise eine starke Hand Präsentieren, und den Tighten Open limper zum folden bringen, was wohl auch funktioniert hätte. Leider kam dann der call vom BB was nicht geplannt war^^ Naja ich hatte wenigstens Position und wollte versuchen mit einer Conti-Bet den Pot mitzunehmen.

Die Hand hat mir das Genick gebrochen paar Hände Später war dann mit K10s vs A7 aus auf Platz 13 ( von 2000 ). Natürlich mega Frustriert kurz bevor es zur dickeren Kohle geht ist aus die Maus. 5 Stunden lang war ich mehr als zufrieden mit mein Spiel, und hatte die Tische über lange Zeit sogar super im Griff.

Ich würde mal gerne wissen wie die Hand jetzt so gespielt war? Waren die Gedanken Gänge richtig usw. Wenn man so ein Pot verliert denkt man, man hat es total verbockt und ärgert sich. Mich würde auch Interessieren wie ihr die Hand gespielt hättet. Versuche so viele Hände zu Posten wie es geht, möchte wie gesagt mein Spiel stets verbessern und mich austauschen mit anderen Spielern


LG

Geändert von Dennisinho22 (19-01-2013 um 12:04 Uhr).
 
Alt
Standard
19-01-2013, 13:13
(#2)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
PoF pre
 
Alt
Standard
19-01-2013, 13:49
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
mit 15BB left finde ich den raise hier auch nicht gut vor allem mit einer hand wie A9o.. mit einer starken hand vs schwache gegner vlt ok wenn du das geld sowieso reinbringen willst.. hab die erfahrung gemacht dass gegner oft mit mittleren pockets etc eher gewillt sind zu 4betpushen als auf einen 3bet push zu folden auch wenn die FE des 4bet pushen gegen geht...
im allg hast du hier mit 15BB aber eine PoF entscheidung... da du sagst dass der openraiser eher tight ist wird er wenn er raised auch häufig eine hand haben die zu callen gut genug ist... gegen einen call liegst du aber vs seine callingrange immer mit 70/30 hinten.. musst du mal fix im wizard analysieren
 
Alt
Standard
19-01-2013, 14:58
(#4)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Danke erstmal für die ersten Antworten Jungs

Ich glaube auch ein PoF wäre wohl im nachhinein die bessere Entscheidung gewesen. Werde ich mir fürs nächste mal merken^^

Der Open Limper hatte bei fold to 3-bet 100% 3 von 3 Situationen, deshalb die Idee mit dem re-raise.
 
Alt
Standard
19-01-2013, 17:23
(#5)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Jop wurd ja schon gesagt, Preflop gehts rein oder eben der Fold.
Gegen nen 12/12 Spieler aus der Pos (ich nehm an die Stats sind nicht Positionsgefiltert) kann man das direkt Preflop wegwerfen denk ich, aber sonstige Reads und Fold zu 3 Bet Werten usw sind ja auch nicht da