Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5FR: Donk-Bet Flop - wie weiter?

Alt
Standard
NL5FR: Donk-Bet Flop - wie weiter? - 20-01-2013, 15:05
(#1)
Benutzerbild von leischer_a
Since: Jan 2013
Posts: 7
BronzeStar
Hallo Zusammen,

vorab möchte ich ein Kompliment an diese Seite aussprechen. Ich habe vor kurzem angefangen, mich mit Online-Poker zu beschäftigen, foglich werden meine Fragen wohl erstmal wie die eines Anfängers aussehen (bin ja schließlich auch).

Die Gedanken zu meiner Hand: Ich Raise Preflop aus UTG, da ich eine starke Hand halte. SB (eher passiv) callt, was mich vermuten lässt, dass er entweder ein Pocket 22 - JJ hält (ich vermute mit stärkeren Pockets würde er 3-betten), oder Suited Connectors aus High-Card-Kombinationen.

Seine Donk-Bet am Flop lässt mich darauf schliessen, dass er kein Set getroffen haben sollte, da er dieses wohl eher slow playen würde. Ich tippe nun auf einen Flush-Draw oder einen Bluff, also entschließe ich mich für einen Raise, und zwar in einer Höhe, die ihm die Pott-Odds für seinen Flushdraw vermiest. Da er diesen allerdings callt, wurde ich unsicher, wie ich weiter spielen sollte. Folglich entschied ich mich zur Check-Fold - Variante. Ich denke, am Turn habe ich hier falsch gehandelt. vermutlich wäre eine Bet-Fold Line korrekter gewesen, richtig?

Vorab vielen Dank für´s Feedback, auch was die Art angeht, wie ich die Hand hier analysiere (ist meine erste Hand, die ich poste ;-))

Button ($6.74)
SB ($6.49)
BB ($3.93)
Hero (UTG) ($12.19)
UTG+1 ($1.78)
MP1 ($4.31)
MP2 ($3.77)
CO ($12.24)

Preflop: Hero is UTG with A, J
Hero bets $0.15, 5 folds, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.35) 3, 6, 7 (2 players)
SB bets $0.25, Hero raises $0.92, SB calls $0.67

Turn: ($2.19) 6 (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($2.19) Q (2 players)
SB bets $1.35, Hero folds

Total pot: $2.19
 
Alt
Standard
20-01-2013, 17:57
(#2)
Benutzerbild von grekbuddy
Since: May 2010
Posts: 154
ich bin mir nicht sicher ob AJo fullring ein UTG open ist oder ehr ein fold (ich spiele selbst kein FR)... nunja da können dir andere leute bestimmt besser weiterhelfen, ich würds tendenziell ehr folden denke ich...

ich würde den flop wohl ehr erstmal folden, außer ich hab paar halbwegs konkrete infos über meinen gegner (--> hast du stats von villain? falls ja, solltest du diese auch immer posten!)
das ding ist halt, dass ein freizeitspieler imo auf diesem board nichts bzw. äußerst wenig aus seiner donking range gegen ein raise folden wird (sofern er nicht any two donkt)...
er donkt halt auch recht groß und wir müssen damit rechnen, dass er draws/pair+draw auch am turn weiter chasen könnte (v.a. weil wir auch etwas deeper sind)...

as played finde ich deshalb deine raise-size am flop etwas zu groß, weil wir den pot nur unnötig aufblähen (--> 3x sollte hier den selben "effekt" haben wie 4x sizing) und dann folglich umso mehr am turn betten müssen.
 
Alt
Standard
20-01-2013, 22:02
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen im Forum!

Preflop ist das in der Tat eher ein Fold, weil sich AJo OOP nicht so arg gut spielt. Raisen würde ich das nur an einem tighten Tisch an dem mich oft niemand called der Position hat.

Die Range die du dem Gegner gibts, hört sich für mich plausibel an, allerdings glaube ich, dass er auch stärkere Hände hier am Flop betten kann weil das Board schon etwas nass ist.

Gegen seine große Bet kann man entweder einen Fold finden oder sie bluffraisen, so wie du es gemacht hast. Wenn er dann called, sollte man die Hand aufgeben wenn man sich nicht verbessert. Hier kommt zwar keiner der Draws an, aber einen Ass hoch Herocall am River möchte man trotzdem nicht machen ohne Reads auf den Gegner.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-01-2013, 07:44
(#4)
Benutzerbild von leischer_a
Since: Jan 2013
Posts: 7
BronzeStar
Super vielen Dank euch beiden