Alt
Standard
A2s HU vs LAG - 21-01-2013, 22:49
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
Villain: 36/34/12 /3bet: 17 /(100)

Der call Preflop ist grenzwertig denke ich und vielleicht auch eher -ev. Postflop bettet Villain 1/2 Potsize, was er denke ich mit fast seiner gesammten range macht. Turn check ich behind wegen potcontrol. Auf dem River habe ich dann nach langem überlegen gecallt, Habe ihm da oft auf einen Bluff gesetzt, da die betsize recht hoch war und ich durch meine line auch nicht wirklich stärke gezeigt habe und er mit einer guten Madehand den Turn aufgrund des relativ drawlastigen boards eher noch mal gebettet hätte.

Wie hättet ihr die Situation eingeschätzt und gespielt?

MfG Thomas



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (2 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (SB) ($10)
BB ($14.23)

Preflop: Hero is SB with ,
Hero bets $0.25, BB raises to $0.80, Hero calls $0.55

Flop: ($1.60) , , (2 players)
BB bets $0.80, Hero calls $0.80

Turn: ($3.20) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($3.20) (2 players)
BB bets $3.10, Hero calls $3.10

Total pot: $9.40 | Rake: $0.42
 
Alt
Standard
22-01-2013, 09:05
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Da ihr HU seid, erachte ich den Call preflop als Standard. Selbst ein kleines suited Ace sollte sich IP gut spielen gegen einen aggressiven HU Gegner.

Postflop kommt es stark auf deinen Eindruck an, den du von Villain hast. Da er den Turn checkt, vermute ich auch oft eine eher schwache Range, die eigentlich schon aufgeben wollte. Mit deinem Checkback am Turn sehe ich mich nun ein wenig in der Pflicht, den River zu callen - auch wenn sein Betsizing etwas nach Value stinkt - aber ich würde einfach erwarten, dass so jemand den Turn mit seinen guten Assen immer nochmal bettet, besonders HU.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter