Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7$ STT - bottom set gegen Turn-AI

Alt
Standard
7$ STT - bottom set gegen Turn-AI - 22-01-2013, 11:20
(#1)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP1 (t1610)
MP2 (t1730)
MP3 (t1500)
CO (t1490)
Button (t1290)
SB (t1460)
BB (t1500)
Hero (UTG) (t1500)
UTG+1 (t1420)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero calls t20, 1 fold, MP1 bets t40, 6 folds, Hero calls t20

Flop: (t110) , , (2 players)
Hero bets t80, MP1 raises to t220, Hero calls t140

Turn: (t550) (2 players)
Hero checks, MP1 bets t1350 (All-In),
Hero???


Hallo Leute!
Hier ne interessante Hand aus nem SnG!
Denke mal pre ist relativ Standard, man kann die deuces wohl auch weglegen, aber ich limpe die ab und zu ganz gerne.
Der Call der Minbet ist natürlich klar, ich floppe bottom set.

Kurz zu meinem Gegner, relativ unknown, spielt 40/20 auf 5 Hände, eher die Tendenz zum Fish, aber halt keine genauen Stats.

Ich spiele hier mein bottom set an, er reraist! Hier kommen erste Zweifel, ob ich gut bin, schließlich passen 44 und 55 in seine Range und auch die gefloppten Straights.

Dennoch ist mir mein Set natürlich viel zu stark, um es zu folden, daher calle ich, was im Nachhinein betrachtet wohl ein Fehler war. Keine Turnkarte außer der letzten 2 gibt mir wirklich Sicherheit und jedes A, jede 3 und 6 machen die Situation nur noch ekliger.

Der Turn ist mit der T aber eine absolute Blank und nach meinem Check shippt mein Gegner fast 3fachen Pot Allin!

Was tun?

Danke für eure Antworten!
 
Alt
Standard
22-01-2013, 11:54
(#2)
Benutzerbild von icon992
Since: Sep 2011
Posts: 859
BronzeStar
Fold or Raise pre, openlimpen ist immer schlecht im SnG. 22 im Multiwaypot ist immer blöd, außer du triffst dein Set. Ich tendiere in der frühen Phase doch mehr zum Fold aus UTG.
Sein Min-Isoraise ist schon sehr fishy.
Der Flop ist halt eigentlich schon super. V.a. weil 44 & 55 normalerweise nicht zur Preflop-Raisingrange gehören, auch A3 & 63 nicht. Weil er aber wohl fishig ist, kann man diese Hände natürlich nicht ausschließen außer 63.
Also Raise kann hier noch ein Overpair, 33 oder ein Set sein imo. Overcards raist der wahrscheinlich nicht.
Wie du hier weiterspielen sollst? Gute Frage Die meisten Fische legen nach einem eigenem Raise die Hand nicht mehr weg, also ist eine kleine 3bet ziemlich unsinnig.
Folden auf das Raise mit einem Set? Beim besten Willen nicht, dafür ist die Hand imo zu stark.
Call macht, wie du ja schon sagst, auch nur wenig Sinn.
Ich würds hier pushen, weil der dich bestimmt auch mit 88 u.ä callen kann.

As played muss du auf dem Turn natürlich sehr überlegen. Ich würd hier relativ klein anspielen, nur so Drittel-Pot oder weniger, und auf einen Push folden.Aber das ist halt mein persönlicher Stil, ich mag halt kleine Betsizes Wen du checkst, musst du halt mit einer hohen Bet bzw. einem Push schon fast rechnen.Da würd ich lieber noch ein paar Chps investieren, um zu sehen, wo ich da denn nun stehe.

Geändert von icon992 (22-01-2013 um 12:21 Uhr).
 
Alt
Standard
22-01-2013, 12:17
(#3)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Den Open limp mit 22 finde ich nicht so gut. Ich würde hier eher mini raisen oder die Hand pre folden.

Am flop hätte ich nachdem re-raise nochmal geraist. Wenn der so fishige Tendenzen hat, wird er auch mit Händen wie 66, 77, usw callen/broke gehen.

Natürlich kann er auch ein besseres Set haben, aber dann ist es eben dumm gelaufen. Falls er eine straight haben sollte, hast du immer noch ein paar Outs für ein Full oder ein Vierling. Gegen so ein Fish würde ich aber immer um Stack spielen, wenn ich hier mein Set treffe.

In den meisten fällen bist du weit vorn gegen so ein Fish.
 
Alt
Standard
22-01-2013, 12:31
(#4)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
Danke für eure Antworten!

Werde mir dann denke ich mal das openlimpen von kleinen Paaren abgewöhnen!
Müsste mal analysieren, wie meine Winnings mit diesen Händen so aussehen!

Sehe den Flop-Call auch als Fehler, ein push macht hier wohl am meisten Sinn!



Spoiler schon mal, wies ausgegangen ist:

Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
23-01-2013, 08:22
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Dennisinho22 Beitrag anzeigen
Den Open limp mit 22 finde ich nicht so gut. Ich würde hier eher mini raisen oder die Hand pre folden.

Am flop hätte ich nachdem re-raise nochmal geraist. Wenn der so fishige Tendenzen hat, wird er auch mit Händen wie 66, 77, usw callen/broke gehen.

Natürlich kann er auch ein besseres Set haben, aber dann ist es eben dumm gelaufen. Falls er eine straight haben sollte, hast du immer noch ein paar Outs für ein Full oder ein Vierling. Gegen so ein Fish würde ich aber immer um Stack spielen, wenn ich hier mein Set treffe.

In den meisten fällen bist du weit vorn gegen so ein Fish.
THIS!

Denke du hast jetzt schon gesehen wo die Hauptfehler liege.
Openlimpen abgewöhnen und es am flop einfach gegen den Typen reinbekommen.
Am Schreibstil hab ich schon gemerkt, dass du wohl verloren hast. Wenn ja, dann würd ich für die Zukunft auch raten, weniger ergebnisorientiert zu denken.