Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 2Nutstraight am Turn folden?

Alt
Standard
NL5 2Nutstraight am Turn folden? - 22-01-2013, 21:20
(#1)
Benutzerbild von konkav
Since: Nov 2007
Posts: 56
Der Gegner ist ein ABC Spieler, der gerne PP auf Setvalue spielt. Aufgrund unserer History habe ich ihn auf ein Set gesetzt, da er schon in anderen Spots ähnlich gespielt hat.
Stats: 22/18/3,6/1k Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($5.36)
Hero (Button) ($5.48)
SB ($6.69)

Preflop: Hero is Button with ,
Hero bets $0.12, 1 fold, BB calls $0.07

Flop: ($0.26) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $0.15, BB raises to $0.40, Hero calls $0.25

Turn: ($1.06) (2 players)
BB bets $2, Hero raises to $4.96 (All-In), BB calls $2.84 (All-In)

River: ($10.74) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $10.74 | Rake: $0.45
 
Alt
Standard
22-01-2013, 23:52
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Denkst du nicht das er TT,JJ,KK preflop 3betten würde wenn ihr 3 handed seid?
Wie hoch ist denn sein 3bet wert?
Ich denke das ihr hier oft splittet wenn er den turn pot donkt/callt. Außerdem würde er AQ wahrscheinlich nicht pottten am turn. Daher sehe ich dich hier sehr oft vorne oder ihr splittet halt.
Das raise am turn bringt nur was wenn er mit deinen 2pairs,sets den turn bet/callt.

Auflösung ist er hat TT?
 
Alt
Standard
23-01-2013, 09:35
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Flop würde ich oft schon behind checken, weil nichts besseres folden wird und man ungern mit einem 1-Card Straightdraw einen x/r kassiert.

Bei einem Sample von 1k Hands würde ich auf jedenfall auf seinen 3-Bet Wert schauen und überlegen ob es wahrscheinlich ist, dass er überhaupt AQ haben kann. Falls sein 3Bet Wert nicht sonderlich hoch ist könnte man dann auch den Turn folden, weil es eigentlich recht klar sein sollte dass man im bestcase splitted und sich der Call/Shove gegen eine Overbet nicht wirklich rentiert.

Tendiere in solchen Spots aber auch generell eher zu einem Fold, der Call auf Splitpot ist dafür viel zu oft wie ein verlorener Posten.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
23-01-2013, 17:17
(#4)
Benutzerbild von konkav
Since: Nov 2007
Posts: 56
Danke für die Antworten,

Felix, wie spielst du weiter, wenn du am flop checkbehind nimmst und am turn die straight machst und der Gegner so eine Action macht? Würdest du nur runtercallen oder direkt broken?

sein 3bet Wert liegt bei 3,6 siehe Stats, die ich angegeben habe.
Dieses Mal hatte er leider Nutstraight mit AQ gefloppt und ich war TOT.

Geändert von konkav (23-01-2013 um 18:24 Uhr).