Alt
Standard
NL5 JJ pre? - 23-01-2013, 17:51
(#1)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Hallo,

ich hab mal ne grundsätzliche Frage.
Was macht ihr mit JJ gegen diesen Spieler - auf 317Hände 20/17 3bet wert von 1, 4bet von 0

oop zu callen macht wohl kein Sinn ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das ich gegen diesen Typen profitabel rein stellen kann??

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($6.87)
Hero (SB) ($5.98)
BB ($12.75)
UTG ($5.62)
MP ($10.43)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Button bets $0.20, Hero raises to $0.60, 1 fold, Button raises to $1.35, 1 fold

Total pot: $1.25 | Rake: $0
 
Alt
Standard
23-01-2013, 19:05
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Zitat:
Zitat von luckcube55 Beitrag anzeigen
oop zu callen macht wohl kein Sinn ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das ich gegen diesen Typen profitabel rein stellen kann??
Du hast die Frage im Endeffekt selbst schon beantwortet.

Ist imo gegen so einen Spieler ohne konkrete reads nen fold oop.
 
Alt
Standard
23-01-2013, 22:31
(#3)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Ja, das problem ist nur, dass ich ja auch nicht glücklich damit sein kann JJ pre erst zu 3 betten um sie dann zu folden. Würdest du JJ auch immer so spielen oder kann ich nicht einfach sein pfr aus dem SB callen, wenn ich weiß das ich gegen seine 4bet Range folden müsste. Dann spiel ich zwar oop aber ich seh zumindest einen Flop mit dem Top Teil meiner calling Range. Oder ist das quatsch?
 
Alt
Standard
23-01-2013, 23:00
(#4)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Warum kannst du nicht JJ 3bet/folden?

Ich denke er wird sehr weit eröffnen( minraise) und du bekommst mMn auf jeden Fall calls von schlechteren Händen, vor allem weil du recht klein 3bettest. Ist zwar 3x aber oop und gegen nen minraise finde ich es ein bisschen klein.
Wegen seines geringen 3bet werts würde ich vermuten, dass er dich hier nie oder ganz selten bluff 4bettet. Außerdem wäre sein fold to 3bet wert noch interessant um dein play zu beurteilen.

Daher ist die 3bet an sich erstmal +ev.

Jetzt zu der 2. Entscheidung die du in dieser Hand hast. Wie reagierst du auf die 4bet?

Hierzu sollte man wie schon zuvor gesagt beachten, dass er selbst wenig 3bettet und noch nicht ge4bettet hat.
Seine 4bet value range wird hier höchstens JJ+,AK sein denke ich, da du JJ hast noch eher QQ+,AK. Deine optionen hier sind imo nur fold oder push. Wenn du pusht foldet er seine bluffs, die wahrscheinlich ein sehr kleiner Teil seiner 4bet range sind und er callt mit QQ+,AK, gegen diese Range hast du 36%.
Hier eine kleine Nebenrechnung wie viel fold equity du bräuchtest:

ev (fold) = 0
ev(push) = ev(er callt) + ev(er foldet)

ev(er foldet)= 2,25$
ev(er callt)= 36%*6,68$ - 64%*5.83$=-1,33$

Daraus ergibt sich,dass er zu 37% folden muss damit es +-0 ist.


Da ich so viel fold equity hier nicht sehe, ist es nen fold imo.
 
Alt
Standard
24-01-2013, 00:33
(#5)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Okay du meinst also, das er oft genug mit schlechterem callen könnte, so das es sich trotzdem rechnet auch wenn ich JJ gegen ne 4 bet folde?

Weil meine Idee wäre jetzt gegen diesen Spieler nur noch QQ+ oder sogar KK+ zu 3 betten und dann natürlich auch 4 bet push und einige off suited connectors. Weil die kann ich locker folden auf ne 4 bet und wenn er callt kann ich immer noch equity floppen. mit JJ oder QQ call ich sein openraise und spiel die Hand eben oop postflop. Stark genug sind die Hände ja. Wär das nicht insgesamt besser als JJ zu 3 betten und dann auf 4bet folden?

Ich hoffe das ist für dich einigermaßen verständlich. Das sind so meine ersten eigenen Gedanken konstrukte die wahrscheinlich kein sinn machen aber deswegen hätte ich ja gerne mal ne kompetente Meinung.
 
Alt
Standard
24-01-2013, 07:09
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ein paar wichtige Punkte wurden ja schon von chrissie genannt. Es ist wichtig sich zu überlegen, was man von Villain erwarten kann. Callt er viel gegen 3bets und 4betted eigentlich kaum bis nie kann man JJ natürlich schon 3b/fold spielen - foldet er generell eher viel gegen 3bets würde ich dann auch preflop nur callen und die Hand auch ohne Initiative OOP spielen. Stark genug ist sie ja.

Besorgniserregend finde ich sein 4BB Openraise vom BU. Das spricht für mich eher weniger für eine weite Range, daher würde ich vermutlich preflop auch eher callen. Dazu schaue ich mir auch an, wer im BB sitzt (Freizeitspieler wäre ein Grund mehr, um den noch in den Pot zu hungern).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-01-2013, 12:07
(#7)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
ah hatte irgendwie gedacht es ist nl10

ja sein 4bb openraise sieht doch recht stark aus.