Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

K10s gegen breite range NL10

Alt
Standard
K10s gegen breite range NL10 - 26-01-2013, 19:27
(#1)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
Hey

Villian spielt 54/27/11 auf 26 hände

Am turn weiß ich, dass ich geschlagen bin und zahle nur noch weil ich den flush draw habe.

pots odds betragen 4,45
outs 4,1

also ein call ist hauch dünn gerechtfertigt.

auch die pot odds für sein all in 2:1 sind für mich ..
wäre ein call deshalb easy ?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($10.22)
SB ($6.54)
BB ($3.37)
UTG ($11.24)
Hero (MP) ($10.41)
CO ($9.84)

Preflop: Hero is MP with K, 10
1 fold, Hero bets $0.30, CO calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) 2, K, 3 (2 players)
Hero bets $0.50, CO calls $0.50

Turn: ($1.75) J (2 players)
Hero bets $1.20, CO raises to $2.40, Hero calls $1.20

River: ($6.55) K (2 players)
Hero checks, CO bets $6.64 (All-In), Hero folds

Total pot: $6.55 | Rake: $0.29

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
27-01-2013, 22:06
(#2)
Gelöschter Benutzer
Je nachdem, was du bereits für Reads auf den Villain hast, würde ich KTs mit ihm direkt hinter mir gar nicht so oft openraisen.

Flop find ich eigentlich super für eine c/c Line gegen aggressive Villains.
Auf dem trockenen Board werden wir nicht oft Value von schlechteren Händen bekommen, müssen gegen Raises aber aufgeben. Bietet sich an, Villain einfach ballern zu lassen und je nach Sizing und anderen Tells über nen Calldown zu entscheiden. Meiner Erfahrung nach, fangen aggro Villains hier mit fast der kompletten Range an zu bluffen.

Geändert von Gelöschter Benutzer (27-01-2013 um 22:13 Uhr).
 
Alt
Standard
28-01-2013, 16:13
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Den Turn würde ich gegen so einen Villain auch eher checken, der J ist eine Scarecard für viele Hände mit denen er den Flop callt (Underpairs, Gutshots, Ax etc.).

Es kommt hier imo zml stark darauf an, wie du Villain siehst. Wenn du ihm zutraust, dass er den Turn auch bluffen könnte, würde ich hier nicht mehr ans Folden denken. Falls du dir sicher bist, dass er hier am Turn niemals blufft wäre der River Fold konsequent.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter