Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: AKo vs Fish, vs ?

Alt
Standard
NL10: AKo vs Fish, vs ? - 27-01-2013, 22:03
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Abend!
HJ: 23/15 AF: 2 Ft3Bet: 67 (101)
BB: 51/2/ AF:1 Ft3Bet: 25 (50)
Pre:Ich halte hier AK am BU und will gegen den HJ IP HU spielen. Wenn der Fisch mit einsteigt, ist der Pot immerhin groß.
Flop: Sehr koordiniert. Der Fisch kann hier vieles haben. Ich gebe aber mindestens einem der Spieler TT+. Auf dem Flop bekomme ich wohl nur TT zum folden, dafür connectet er zu gut mit den calling Ranges der Spieler ( Scs, Pockets und AQo/s, vllt noch AJs). Ich checke hier daher lieber IP und warten den Turn ab.
Turn: Gegen die Bet muss ich hier folden.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

CO ($10)
Hero (Button) ($10)
SB ($11.19)
BB ($4.69)
UTG ($3.85)
UTG+1 ($10.09)
MP1 ($10.10)
MP2 ($9.75)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 bets $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.10, SB calls $1.05, 1 fold, MP2 calls $0.80

Flop: ($3.50) , , (3 players)
SB checks, MP2 checks, Hero checks

Turn: ($3.50) (3 players)
SB bets $1.30, 1 fold, Hero folds

Total pot: $3.50 | Rake: $0.16
Main pot: $3.50 won by SB



Thx fürs Anschauen!

Geändert von ElCobus (28-01-2013 um 01:27 Uhr).
 
Alt
Standard
28-01-2013, 11:42
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kann ich eigentlich nur zustimmen.

Am Flop gewinnt man den Pot praktisch nie. Hier ist der check behind deutlich besser, ausser man will es auf späteren Straßen mit Gewalt versuchen, wovon ich abraten würden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!