Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7$ STT - Asse gg Postflop Aggression

Alt
Standard
7$ STT - Asse gg Postflop Aggression - 28-01-2013, 11:05
(#1)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG+1 (t1630)
MP1 (t1535)
MP2 (t3495)
CO (t740)
Button (t1790)
SB (t1320)
Hero (BB) (t1705)
UTG (t1285)

Hero's M: 37.89

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, MP2 bets t60, CO calls t60, 2 folds, Hero raises to t240, MP2 calls t180, 1 fold

Flop: (t555) , , (2 players)
Hero bets t300, MP2 raises to t600, Hero raises to t1465 (All-In), MP2 calls t865

Turn: (t3485) (2 players, 1 all-in)

River: (t3485) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3485



PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP1 (t1840)
MP2 (t1215)
Hero (MP3) (t1320)
CO (t1545)
Button (t1250)
SB (t1950)
BB (t1590)
UTG (t1375)
UTG+1 (t1415)

Hero's M: 29.33

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets t90, 3 folds, BB calls t60

Flop: (t195) , , (2 players)
BB bets t150, Hero raises to t360, BB raises to t1500 (All-In), Hero calls t870 (All-In)

Turn: (t2655) (2 players, 2 all-in)

River: (t2655) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t2655



Hallo Leute!
Hier zweimal die Asse!
Beide Villains spielen ähnliche Stats, nämlich 22/5, postflop Aggression quasi nicht vorhanden.
In beiden Händen zeige ich pre Stärke und in beiden Händen werde ich am Flop nach Raise und Reraise vor die Allin Entscheidung gestellt!
Habe die Hände extra in einen Thread gepackt, da sich die Situationen schon sehr ähneln!

Wie geht ihr hier in der Early-Phase vor?
Meiner Meinung nach pushen die Villains hier noch ne Menge schlechtere Hände, mit denen Villains broken, daher calle ich fast immer, trotzdem muss ich mich ab und zu eines besseren belehren lassen und sehen, dass Villains mit Nuts total austicken und keinen Plan davon haben, welche Hände sie hier callen!

Gruß
Spook181
 
Alt
Standard
28-01-2013, 11:16
(#2)
Benutzerbild von icon992
Since: Sep 2011
Posts: 859
BronzeStar
1. Hand: Für mich in der Phase noch ein Fold. Du schlägst hiereig nur JJ und vllt noch AT, ich sehe hier aber eher Set T o. 8. Zudem ist das Board eigentlich extrem blank, Draws sind hier so ziemlich ausschließbar.

2. Hand: Hier würd ich das All in callen.Das Board ist so drawheavy, das kann auch AsXs, KsQs o. andere Str8/ Flush-Cmbos sein. Das müssen hier keine Sets sein.
 
Alt
Standard
28-01-2013, 12:21
(#3)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
für mich passt hier alles!!!

Hand 1:

Bei Stats von 22/5 wird dein Gegner hier nicht mit 88 oder 33 erhöhen, sogar TT wird er evtl. nur limpen, also bin ich mir hier 90% sicher, das er auf dem Flop kein Set hat. Du spielst also gegen JJ+ und die Hand geht rein!!

Hand 2:

Hier sitzt dein Gegner im BB und er callt (laut seinen Stats nicht zum 1. Mal). Hier kannst ihm natürlich eine größere Range geben (22-JJ, suited conn. usw. ) Für mich auch hier alles richtig! Wenn er ein Set, Two Pair hat, dann shit happens und nächstes SNG öffnen. Er hat hier sehr oft AT, AJ, KJ, KQ...
 
Alt
Standard
28-01-2013, 14:52
(#4)
Benutzerbild von Dennisinho22
Since: Nov 2007
Posts: 78
Hand 1:

Ich bin der Meinung das er hier trotzdem ein set halten kann, auch wenn sein PFR wert eher klein ist. So mini raises aus EP was soll das großartiges sein? Können meistens nur Pockets sein, womit man sich so Billig wie möglich den flop anschauen will, daher auch die mini raises. Andere marginale Hände würde er in der Phase und der Position erst gar nicht spielen, und stärkere Hände höher raisen ( 90/120 chips ).

Man kann ihn hier das set schon geben. Auch der Mini Raise am flop riecht nach Set. Problem ist natürlich immer da rauszukommen mit den Assen. Wenn man weiß das ist ein Rock oder Nit dann wäre das wohl ein klarer Fold für mich. Bei ein Fishingen Spieler würde ich hier auch meine ganzen Chips Investieren.

Hand 2:

Da würde ich auch meine Chips reinstellen, der Kann hier auf ein guten Draw oder FD sitzen mit Händen wie KQ, 98s, vielleicht hat er auch KJ, QJ. Natürlich ist hier auch 10J möglich, aber dann müsste man ja jedesmal vor jedem flop Angst haben. Deshalb würde ich da auch meine ganzen Chips Investieren, wenn man Verliert sollte es so sein. Einfach abhaken weitermachen.
 
Alt
Standard
28-01-2013, 20:11
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Bei Blinds 15/30 hat man in etwa was für ne samplesize?

Die stats sind so völlig wurschd hier für meine Entscheidung. Viieel mehr Beachtung schenke ich der History, denn auf welche Weise ein Villain so früh schon aufgedoppelt hat, das is um einiges aussagekräftiger..
 
Alt
Standard
28-01-2013, 21:12
(#6)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Bei Blinds 15/30 hat man in etwa was für ne samplesize?
Die Blinds haben doch mit der samplesize nichts zu tun! Wenn ich schon 1k Hände in den vorigen Tagen gegen ihn gespielt habe, werden die auch angezeigt.
 
Alt
Standard
28-01-2013, 22:49
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von SwenXxXCena Beitrag anzeigen
Die Blinds haben doch mit der samplesize nichts zu tun! Wenn ich schon 1k Hände in den vorigen Tagen gegen ihn gespielt habe, werden die auch angezeigt.
Ich seh die Wahrscheinlichkeit, welche Annahme hier zutrifft etwa so:

Samplesize umfasst nur die frühe Phase dieses STT >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Tracker hat nen Anzeigebug >>> Samplesize≥1.ooo
 
Alt
Standard
29-01-2013, 11:22
(#8)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
@Alanthera: Du hast natürlich recht, die sample ist klar schwach, hatte ihn gleichzeitig an drei Tischen in der Early-Phase, waren so ca. 80 Hände. Die Tendenz geht halt eher zum Fisch, aufgedoppelt hatte er übrigens mit AA>JJ ein paar Hände zuvor! Hatte die Stats nur der Vollständigkeit halber dazu geschrieben.
 
Alt
Standard
30-01-2013, 23:04
(#9)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Hand 1:

Also hier bette ich den flop auf jedenfall kleiner. Ich will, dass villain mich hier mit vielen broadways noch callt und dann vllt mit turned TP viele chips in den pot bringt.

As played finde ich das c/minraise ohne history schon sehr strong. Würd daher wohl auch zu nem fold tendieren. Wenn du nen read hast, dass villain mit any so spielt, dann kannste obv auch broken.

Hand 2:

Finde hier die DB vom Gegner deutlich weaker als das minraise aus der ersten Hand. Villain kann ne Menge 1 pair oder draw- Kombos halten, ergo hast du ne gute equity gegen seine range und kannst da schon broken.

Beide Hände sind, imo, read bzw. spielerabhängig und nicht pauschal zu bewerten.