Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,50$R 180 Mann Turbo - A9o 5 handed nach utg shove

Alt
Standard
3,50$R 180 Mann Turbo - A9o 5 handed nach utg shove - 29-01-2013, 02:54
(#1)
Benutzerbild von WayneDaBang
Since: Dec 2012
Posts: 16
zu der hand kann ich noch sagen, dass der raiser mir bekannter reg auf dem limit ist und 15/16 auf 500 hände spielt.

die stacks sind halt ziemlich short und wir waren an der ft bubble, deshalb wird er da ziemlich oft openen. ist a9o da in meiner calling range mit dem stack? und wie schätzt ihr generell minraises ein mit stacksizes, wo man eig ein shove erwartet...

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 2500/5000 Blinds 500 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t42216)
UTG (t112589)
Hero (MP) (t43785)
Button (t65310)
SB (t37052)

Hero's M: 4.38

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets t10000, Hero raises to t43285 (All-In), 3 folds, UTG calls t33285

Flop: (t96570) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t96570) (2 players, 1 all-in)

River: (t96570) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t96570

Results below:
UTG had , (two pair, Queens and eights).
Hero had , (one pair, eights).
Outcome: UTG won t96570
 
Alt
Standard
29-01-2013, 03:50
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
fold

Es ist zwar FT Bubble, aber das ist hier leider in den allermeisten Fällen zu vernachlässigen, da ein 3.50$+R - Reg seltenst light UTG in diese Stacksizes openraist.
Er bekommt doch auf fast jeden Jam insane Odds zu Callen und muss dementsprechend eh 3/4 der Villains callen.
Sein Open da sollte also in 90% der Fälle ziemlich nutt3d sein und er jammed es selber nicht um dem Rest Raum zum abspassten zu lassen... eventuell findet er ja jemanden, der A9o ohne FE drübershippt

EDIT: Next Hand pls ohne Ergebnisse posten


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.

Geändert von cold_smile (29-01-2013 um 03:54 Uhr).
 
Alt
Standard
29-01-2013, 04:26
(#3)
Benutzerbild von WayneDaBang
Since: Dec 2012
Posts: 16
jo im nachhinein ist das definitiv ein fold, aber was ist denn wenn er da fi jamt?
 
Alt
Standard
29-01-2013, 04:41
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Naja UTG ist ja nicht gleich UTG, cold_smile. Hier in dem spot sind sie ja nur 5handed.
Aber so oder so solltest du hier folden, solange villain nicht durch häufiges minraisen gegen eure shorten stacks aufgefallen ist.
An sich jammed er bei der effektiven stacksize am Tisch wohl alles weakere seiner raising range und minraised nur for value.

Ich fold es da wohl einfach, weil es zu obv nen valueraise ist, solange keine history existiert. Also lieber first in lighter shoven und hier knapp folden.

P.S.: Ergebnisse bitte nicht mehr posten, damit die Objektivität gewahrt bleibt.
 
Alt
Standard
29-01-2013, 20:58
(#5)
Benutzerbild von WayneDaBang
Since: Dec 2012
Posts: 16
ok und was machst du wenn er da jammed?
 
Alt
Standard
31-01-2013, 11:24
(#6)
Benutzerbild von N_Friedrich
Since: Feb 2008
Posts: 1.222
Zitat:
Zitat von WayneDaBang Beitrag anzeigen
ok und was machst du wenn er da jammed?
steht in seinem post zwar nicht explizit, aber implizit, indem er sagt, dass er knapp folden würde auf ein minraise und davon ausgeht, dass der reg seine weitere openraise-range reinschiebt --> call

ich würds genauso callen bei nem push und weglegen bei einem minraise.


"4 1/2 Monate jetzt, und bin ich so massiv unter ev, ich will auch mal was n_friedrichen...."(mongool5)

[Blog] MTTs are rigged !