Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50: Wir wissen was der Gegenspieler hält und wie sollten wir weiterspielen?

Alt
Question
NL 50: Wir wissen was der Gegenspieler hält und wie sollten wir weiterspielen? - 01-02-2013, 15:40
(#1)
Benutzerbild von AshDeLoyd
Since: Dec 2007
Posts: 114
ich habe den gegner pre gecallt weil ich ihm genau diese hand gegeben habe.

meine frage ist nun, wie sollten wir hier weiterspielen wenn wir wissen das der gegner hier AA,KK,QQ oder AK hält ohne außnahme? lasst mal alles andere weg, also wie sollten wir hier spielen? das könnte auch eine rein hypothetische frage sein!


BB ($68.15)
UTG ($55.13)
MP ($50.75)
Hero (Button) ($50.75)
SB ($50.73)

Preflop: Hero is Button with 9, 10
2 folds, Hero bets $1.25, SB raises to $4, 1 fold, Hero calls $2.75

Flop: ($8.50) 8, J, 2 (2 players)
SB bets $7, Hero raises to $15.50, SB raises to $46.73 (All-In), Hero calls $31.23

Turn: ($101.96) J (2 players, 1 all-in)

River: ($101.96) 6 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $101.96 | Rake: $2.50

Hero had 9, 10 (one pair, Jacks).
SB had A, A (two pair, Aces and Jacks).
Outcome: SB won $99.46
 
Alt
Standard
01-02-2013, 20:27
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Es ist im Grunde bei exakt dieser Hand völlig egal, wie du sie spielst, weil alle Spielzüge korrekt wären. Du bist gegen JJ+ leichter Favorit und kannst demnach auch ohne FE bedenkenlos reinstellen.

Du hast umgekehrt aber auch immer genügend Odds um zwei potsized Bets zu callen und damit das ganze Boardrunout zu sehen. Wenn du Villain hier genau auf JJ+ setzt und nicht denkst, dass er diese Hände jemals foldet wenn du raist/shovst, dann wählst du die passive Route.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter