Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Zoom: QQ on dry board

Alt
Post
NL2 Zoom: QQ on dry board - 02-02-2013, 18:48
(#1)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
UTG hat 18/14/6.0 auf 22 Hände, Tedenz also in Richtung TAG

Der Caller im BB hat Stats von 36/27/20.0 auf 67 Hände, LAG also.


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Button ($2.43)
SB ($1.65)
BB ($1.90)
UTG ($1.87)
Hero (MP) ($2)
CO ($2.42)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.04, Hero raises to $0.12, 3 folds, BB calls $0.10, 1 fold

Flop: ($0.29) , , (2 players)
BB bets $0.04, Hero raises to $0.29, BB calls $0.25

Turn: ($0.87) (2 players)
BB bets $0.04, Hero calls $0.04

River: ($0.95) (2 players)
BB bets $0.10, Hero calls $0.10

Total pot: $1.15 | Rake: $0.04


Preflop sollte auf jedenfall standard sein. In seiner Calling-Range sehe ich sehr viele PP.
Den Flop-Lead von ihm raise ich (size?).
Nach dem Call und der erneuten Bet bin ich etwas ratlos. Sein play macht halt keinen Sinn für mich. Verpasse ich mit dem Call-Down Value?


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
03-02-2013, 14:53
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich etwas größer 3betten, Flop, Turn und River finde ich dann gut gespielt. Sehe zwar noch Value in einem Raise gegen einen weaken Freizeitspieler, der diese Line fährt, aber oft hat er auch einfach 2 Pair oder eine Straße gemacht oder blufft mit irgendwas sinnlosem - daher wäre das bei den gegebenen Odds ein locker flockiger Calldown für mich.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter