Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Zoom, Bluff-All-in, okay ?

Alt
Standard
NL5 Zoom, Bluff-All-in, okay ? - 03-02-2013, 13:33
(#1)
Benutzerbild von MaxEsw888
Since: Dec 2010
Posts: 21
Pre flop hab ich für ein set gecallt, habe den gegner hier auf AQ+ JJ+ gesetzt.
Dann kam ein recht trockenes board, welches er mit der range nicht getroffen hat, also entschied ich mich zu checkraisen, so schnell gab er aber nicht auf und ging noch mal drüber,also erhielt ich den druck aufrecht und ging über seinen raise wieder drüber. er machte den call und auf dem turn kam eine blank,also keine hohe karte,die in seiner range lag,daher pushte ich all in um ein fullhouse oder mindestens ein set 8er zu repräsentieren, meine calling range vor dem flop könnte ja hier locker jedes paar sein, auch suited connecters/one gapper. sprich 78s oder 89s oder 8Ts.
Was meint ihr zu der line ?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($3.95)
SB ($2.61)
BB ($7.28)
UTG ($8.43)
UTG+1 ($5.46)
MP1 ($5)
Hero (MP2) ($9.15)
MP3 ($9.80)
CO ($5.55)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG bets $0.10, 2 folds, Hero calls $0.10, MP3 raises to $0.30, 5 folds, Hero calls $0.20

Flop: ($0.77) , , (2 players)
Hero checks, MP3 bets $0.20, Hero raises to $0.77, MP3 raises to $1.34, Hero raises to $1.91, MP3 calls $0.57

Turn: ($4.59) (2 players)
Hero bets $6.94 (All-In),
 
Alt
Standard
03-02-2013, 14:09
(#2)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
Hay,

finde sowas muss man auf NL5 noch nicht machen, denke nicht, dass du auf so einem trockenen Thigh Board genug FE hast um JJ+ zum folden zu bringen, selbst 99 wird hier nicht so einfach aufgeben. Spätestens nachdem er dein checkraise nochmal raist kannst du folden. Reppst ja auch nicht viel 44 88 TT sind 9 kombos evlt. 8Ts sind nochmal 2 combos, combodraws gibt es auch keine. 88 wird er dir nach dem Turn niemals abkaufen und eine Single 8 spielst du niemals so am Flop. Desweiteren seit ihr deep, und 200BB auf einen Bluff zu setzen muss nicht sein.
Würde einfach auf Set-Value callen und auf dem Board C/F.
 
Alt
Standard
03-02-2013, 15:04
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist natürlich OK.

Flop/Turn: Du turnst deine Hand in einen Bluff gegen jemanden der massive Stärke gezeigt hat und von dem du keine Ahnung hast ob er sowas wie AA/KK folden kann.

Problem an der Sache: Du weisst nicht, ob er einfach denkt "AA = Nuts!" und den Turn snapcalled oder ob er etwas mitdenkt und sich überlegt, warum du ein Fullhouse am Turn overbet shoven solltest statt einfach 2 normal große Bets zu feuern mit denen du auch problemlos all-in kommst. Abgesehen davon sieht deine Flopline absolut nicht nach 8x aus sondern nach Set oder Draw oder Bluff. Und Sets werden durch das paired Board am Turn nochmal ne Nummer unwahrscheinlicher.

Ich würde gegen unknown auf den Microstakes auf solche Bluffs verzichten (und gegen gute Gegner auch) und sowas nur machen, wenn ich denke der Gegner kann auch folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!