Alt
Standard
1,50 $ Turbo JQo - 03-02-2013, 23:30
(#1)
Benutzerbild von Raik
Since: Aug 2009
Posts: 96
Hallo zusammen,

ich habe hier wieder etwas für eure Meinungen.

(Stats BB VPIP:48 / PFR:22)
Ich wollte mit dem Raise einen Push triggern da ich Denke das dies gegen seine Range passt... dennoch hätte ich hierzu eure Meinung

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t4505)
UTG (t4210)
MP (t1140)
Button (t2580)
Hero (SB) (t1065)

Hero's M: 4.73

Preflop: Hero is SB with J, Q
3 folds, Hero bets t300, BB raises to t4505 (All-In), Hero calls t765 (All-In)
 
Alt
Standard
04-02-2013, 09:34
(#2)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
mit einer hand wie JQ einen "push triggern" macht gar keinen sinn... auch mit den paar chips bist du gegen seine overpushing range gaanz weit hinten...

push pre für max FE
 
Alt
Standard
07-02-2013, 04:18
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ich denke nicht, dass villain hier bei deinem stack gegen ein minraise abspazzen wird. Du solltest eigentlich offensichtlich committed sein.

Außerdem foldet er vllt nochmal nen paar Kx Hände und eh ne Menge Hände die gegen dich noch 40% haben. Die bringe ich lieber zum folden und nehme safe das deadmoney mit.

Einfach immer openjammen und vllt deine top 15% range raise/callen, obwohl ich das mit der stacksize auch schon nicht mehr machen würde, da es für regs in SNGs einfach zu bemerken wäre und sie dich dann BvB meistens fehlerfrei spielen könnten, falls du sie öfters an den Tischen hast.