Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Kleiner Flush River Valueraise?

Alt
Standard
NL5 Kleiner Flush River Valueraise? - 04-02-2013, 01:47
(#1)
Benutzerbild von luckcube55
Since: Dec 2010
Posts: 97
Villain Stats: 360 Hände 18/14

Seine Line ist so passiv, dass ich ihm hier eher selten ein A mit gutem Kicker gebe. Wenn es eins mit schlechtem Kicker ist, wird es eher suited sein. Wenn er dann auf den River plötzlich rein donkt sieht das stark nach Flush aus oder? Hab irgendwie da kein Value raise mehr gesehen. War das falsch?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($5.14)
MP ($3.85)
CO ($6.42)
Hero (Button) ($5)
SB ($5.32)
BB ($2.48)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, CO bets $0.15, Hero calls $0.15, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (3 players)
SB checks, CO checks, Hero bets $0.35, SB calls $0.35, CO calls $0.35

Turn: ($1.55) (3 players)
SB checks, CO checks, Hero checks

River: ($1.55) (3 players)
SB bets $1.10, 1 fold, Hero calls $1.10

Total pot: $3.75 | Rake: $0.16
 
Alt
Standard
04-02-2013, 15:57
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Turn würde ich bei der weak/passiven Line deiner Gegner immer nochmal betten. Man muss nicht fürchten, hier oft einen x/r zu kassieren und baut einen schönen Pot auf.

Wie gespielt würde ich den River auch nur callen gegen einen tighteren Gegner, der in zwei Leute diesen scary River groß bettet.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter